Würzburg

MP+Franziska Freudenberger vom SV Oberdürrbach ist Europameisterin

Nach eindreiviertel Jahren ohne einen Wettkampf hat die 26-Jährige bei den Europameisterschaften in Maintal die Goldmedaille gewonnen. Welches Ziel sie nun verfolgt.
Ju-Jutsuka Franziska Freudenberger aus dem Gössenheimer Ortsteil Sachsenheim hat in Maintal die Ju-Jutsu-Europameisterschaft in der Disziplin Fighting bis 63 Kilogramm gewonnen. Die 26-jährige Leistungssportlerin startet für den SV Oberdürrbach.
Foto: DJJV | Ju-Jutsuka Franziska Freudenberger aus dem Gössenheimer Ortsteil Sachsenheim hat in Maintal die Ju-Jutsu-Europameisterschaft in der Disziplin Fighting bis 63 Kilogramm gewonnen. Die 26-jährige Leistungssportlerin startet für den SV Oberdürrbach.

Bei den Europameisterschaften in der Kampfsportart Ju-Jutsu hat Franziska Freudenberger aus dem Gössenheimer Ortsteil Sachsenheim (Lkr. Main-Spessart), die für den SV Oberdürrbach antritt, die Goldmedaille gewonnen. Das Turnier fand vor kurzem im hessischen Maintal bei Hanau statt. Über den Erfolg der 26-Jährigen informierte ihr Verein mit einer Pressemitteilung.Eigentlich hätte die EM im israelischen Haifa stattfinden sollen, wurde zunächst wegen der Corona-Pandemie verschoben, aber konnte dort auch in diesem Jahr wegen der angespannten Sicherheitslage im Nahen Osten nicht stattfinden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant