Kleinochsenfurt

MP+Joggen in Unterfranken: Wo Olympia-Träumer Patrick Karl trainiert

Normal überwindet der Ochsenfurter Hindernisse auf einer Tartanbahn. Heute stellt er seine Lieblingsstrecke im Landkreis Würzburg vor - und Sie können sie nachlaufen.
Patrick Karl überwindet normalerweise auf 3000 Metern Hürden auf einer Tartanbahn. Zum Training ist er auf der selbst benannten 'Schönwetterrunde' zwischen Kleinochsenfurt und Sommerhausen unterwegs.
Foto: Theo Kiefner | Patrick Karl überwindet normalerweise auf 3000 Metern Hürden auf einer Tartanbahn. Zum Training ist er auf der selbst benannten "Schönwetterrunde" zwischen Kleinochsenfurt und Sommerhausen unterwegs.

Den Namen "Schönwetterrunde" hat die Lieblingslaufstrecke des Ochsenfurter Leichtathleten Patrick Karl nicht ohne Grund bekommen. "Früher hatten wir sonntags einen Lauftreff im Ochsenfurter Forst", erzählt Karl im Gespräch mit dieser Redaktion, die damit eine neue Serie "Joggen in Unterfranken - Die besten Laufstrecken" startet.Wie viele Kilometer und Höhenmeter hat die Strecke?Bei gutem Wetter sei die Wahl der Strecke häufig auf die knapp zehn Kilometer zwischen Kleinochsenfurt und Sommerhausen gefallen, so Karl.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!