Würzburg

Keine Absage: Würzburger Kickers müssen in Darmstadt antreten

Für vier Spieler der Rothosen hat das Gesundheitsamt die Quarantäne aufgehoben. Der Zweitligist hat trotzdem lediglich 12 Feldspieler zur Verfügung, muss aber spielen.
Kickers-Trainer Bernhard Trares muss mit einem Rumpfteam in Darmstadt antreten.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Kickers-Trainer Bernhard Trares muss mit einem Rumpfteam in Darmstadt antreten.

Gerade einmal zwölf Feldspieler und zwei Torhüter sind bei Fußball-Zweitligist Würzburger Kickers derzeit einsatzbereit. Trotzdem muss der Tabellenletzte am Samstag (13 Uhr) bei Darmstadt 98 antreten. Dabei waren sich die Würzburger noch am Mittwoch sicher gewesen, dass die Partie nicht stattfinden kann.Nach wie vor sind zehn Spieler der Würzburger Kickers in häuslicher Quarantäne. Nachdem ein Physiotherapeut des Fußball-Zweitligisten positiv auf das Covid-19-Virus getestet worden war, hatte das Gesundheitsamt gleich 14 Akteure in häusliche Isolation geschickt. Das Spiel gegen den FC St.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat