Würzburg

Kickers: Darum sah Trares beim 0:1 in Paderborn Rot

Die Würzburger Kickers hadern zum Abschluss der Hinrunde mit der 0:1-Niederlage beim SC Paderborn. Was FWK-Trainer Trares zum Spiel und zu seinem Platzverweis sagt…
Schiedsrichter Lasse Koslowski zeigt dem Trainer der Würzburger Kickers, Bernhard Trares, im Spiel beim SC Paderborn die rote Karte.
Foto: FWK/Frank Scheuring | Schiedsrichter Lasse Koslowski zeigt dem Trainer der Würzburger Kickers, Bernhard Trares, im Spiel beim SC Paderborn die rote Karte.

Er wollte es nicht fassen – weder des Resultat noch den Platzverweis gegen sich. Richtig bedient war Kickers-Trainer Bernhard Trares nach der 0:1-Niederlage seiner Würzburger Kickers beim SC Paderborn. Erklärungsversuche, auch zu seiner Roten Karte, gab Trares nach dem Abpfiff in der Pressekonferenz.

Video

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen & Autoren
Würzburg
Kai Dunkel
FC Würzburger Kickers
SC Paderborn 07
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!