Würzburg

Kickers verpflichten einen Dreierpack - Ewerton kommt vom HSV

Kurz vor Transferschluss haben die Würzburger Kickers gleich drei neue Spieler verpflichtet: zwei Innenverteidiger und einen Angreifer. Das sind die Neuen bei den Rothosen.
Der wohl prominenteste Neuzugang für die Würzburger Kickers: Innenverteidiger Ewerton (weißes Trikot) wechselt vom Hamburger SV an den Dallenberg.
Foto: ValeriaWitters | Der wohl prominenteste Neuzugang für die Würzburger Kickers: Innenverteidiger Ewerton (weißes Trikot) wechselt vom Hamburger SV an den Dallenberg.

Es war der letzte Tag, bevor der Spielermarkt erst einmal bis Januar schließt. Um die Stunden, bevor in Sachen Spielerwechsel nichts mehr geht, ranken sich längst Mythen und Geschichten, angetrieben vom Bundesliga-Sender "Sky", der das Transfer-Ballyhoo zweimal im Jahr quotenbringend als "Deadline-Day" verkauft.Entsprechend sind dann auch die Erwartungen der Anhänger, die hoffen, ihr Klub könnte noch schnell den Spieler verpflichteten, der sportliche Großtaten verspricht. Das ist bei den Würzburger Kickers nicht anders.

Weiterlesen mit
mit ePaper
25,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat