Würzburg

MP+Mehr Derbys, weniger Spiele: Die Landesliga Nordwest wird geteilt

Der Bayerische Fußball-Verband hat sich in den Bayern- und Landesligen auf die Spielklassen-Modelle für die Saison 2021/22 verständigt. Auch bei den Wechseln ändert sich etwas.
Der Bayerische Fußball-Verband  (BFV) hat nach einer Umfrage unter den Vereinen die Spielklassen-Modelle für die Bayernligisten und Landesligisten bekannt gegeben. Während die Bayernliga Nord im bisherigen Modus spielt, wird die Landesliga Nordwest geteilt.
Foto: Tim Groothuis, Witters | Der Bayerische Fußball-Verband  (BFV) hat nach einer Umfrage unter den Vereinen die Spielklassen-Modelle für die Bayernligisten und Landesligisten bekannt gegeben. Während die Bayernliga Nord im bisherigen Modus spielt, wird die Landesliga Nordwest geteilt.

Der Verbandsspielausschuss im Bayerischen Fußball-Verband (BFV) hat sich mit den Vereinen der Bayern- und Landesligen auf Spielklassen-Modelle für die Saison 2021/22 verständigt. Die Bayern- und Landesligen sollen am 24. Juli in die neue Saison starten, sofern es die Pandemielage zulasse, teilte der BFV in einer Pressemitteilung mit.In den beiden Bayernligen Nord und Süd sowie in den Landesligen Mitte, Südost und Südwest habe sich die Mehrheit in einer Umfrage für das klassische System, jeder spielt in einer Hin- und Rückrunde gegen jeden, ausgesprochen.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat