Würzburg

Oktoberfestcup am Golfclub Würzburg

Oktoberfestcup am Golfclub Würzburg       -  Auf den „Würzburger Wiesn“ hat der Golf Club Würzburg wieder das traditionelle Turnier um den Oktoberfestcup ausgetragen. Abgeschlagen wurde zwischen Maßkrügen, und die Golfer gingen in Tracht auf die Runde. Insgesamt 84 Spielerinnen und Spieler ließen sich den Spaß nicht entgehen. Gespielt wurde ein zünftiger und lockerer Texas-Scramble in Vierer-Flights. Darunter war ein Ehren- und Prominenten-Flight mit Dieter Thoma, Harry Bodmer, Alexander Pusch und Bernd Rörich. Der Bieranstich durch Rudi Schmidt wurde mit 2000 Euro für den Verein „Spielend Helfen e. V.“ unterstützt. Die Sonderpreise „Nearest to the Pin“ holten sich Claudia Schwarz mit 5,15 Metern und Rudolf Neubert mit 2,10 Metern an die Fahne. Beim „Longest Drive“ glänzten Sabrina Schultheis mit 154 Metern und Moritz Rössler mit 267 Metern. Es gab drei Netto-Teampreise zu gewinnen. Den dritten Platz holte sich das Team Matthias Hußlein, Konstantin Köhler, Julian Köhler und Andreas Eder. Platz zwei ging an Angelica Adderson, Kurt und Michaela Hildmann und Rudolf Neubert. Den Tagessieg mit 67 Nettopunkten sicherte sich das Team Cornelia Schmid, Mirjam Diezel-Hornfeck, Udo Hornfeck und Wolfgang Walz. durchsetzen und so den Tagessieg einfahren. Unser Bild zeigt (von links): Andreas Schultheis, Rudi Schmidt, Alexander Pusch, Dieter Thoma, Christian Reitlinger, Harry Bodmer und Bernd Rörich. (pm)
Foto: gcw | Auf den „Würzburger Wiesn“ hat der Golf Club Würzburg wieder das traditionelle Turnier um den Oktoberfestcup ausgetragen. Abgeschlagen wurde zwischen Maßkrügen, und die Golfer gingen in Tracht auf die Runde.
Auf den „Würzburger Wiesn“ hat der Golf Club Würzburg wieder das traditionelle Turnier um den Oktoberfestcup ausgetragen. Abgeschlagen wurde zwischen Maßkrügen, und die Golfer gingen in Tracht auf die Runde. Insgesamt 84 Spielerinnen und Spieler ließen sich den Spaß nicht entgehen. Gespielt wurde ein zünftiger und lockerer Texas-Scramble in Vierer-Flights. Darunter war ein Ehren- und Prominenten-Flight mit Dieter Thoma, Harry Bodmer, Alexander Pusch und Bernd Rörich. Der Bieranstich durch Rudi Schmidt wurde mit 2000 Euro für den Verein „Spielend Helfen e. V.“ unterstützt. Die Sonderpreise „Nearest to the Pin“ holten sich Claudia Schwarz mit 5,15 Metern und Rudolf Neubert mit 2,10 Metern an die Fahne. Beim „Longest Drive“ glänzten Sabrina Schultheis mit 154 Metern und Moritz Rössler mit 267 Metern. Es gab drei Netto-Teampreise zu gewinnen. Den dritten Platz holte sich das Team Matthias Hußlein, Konstantin Köhler, Julian Köhler und Andreas Eder. Platz zwei ging an Angelica Adderson, Kurt und Michaela Hildmann und Rudolf Neubert. Den Tagessieg mit 67 Nettopunkten sicherte sich das Team Cornelia Schmid, Mirjam Diezel-Hornfeck, Udo Hornfeck und Wolfgang Walz. durchsetzen und so den Tagessieg einfahren. Unser Bild zeigt (von links): Andreas Schultheis, Rudi Schmidt, Alexander Pusch, Dieter Thoma, Christian Reitlinger, Harry Bodmer und Bernd Rörich. (pm)
Weitere Artikel
Themen & Autoren
Würzburg
Alexander Pusch
Dieter Thoma
Golf Club Würzburg
Golfclubs und Golfvereine
Golfspieler
Oktoberfest
Rudi Schmidt
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!