Rimpar

MP+Rimparer Wölfe feiern ersten Heimsieg dank überragendem Mann

Fehlwurffestival in der ersten, Steigerung in der zweiten Halbzeit: Gegen Emsdetten verdient sich ein DJK-Spieler eine Eins mit Sternchen.
Die Handballer der DJK Rimpar Wölfe feiern ihren ersten Heimsieg der Saison mit Pogo und Humba täterää.   
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Die Handballer der DJK Rimpar Wölfe feiern ihren ersten Heimsieg der Saison mit Pogo und Humba täterää.   

Handball, 2. BundesligaDJK Rimpar Wölfe – TV Emsdetten 24:20 (10:8) Der Junge hat Humor. Gefragt, welches Adjektiv er für seine Leistung angemessen finde, antwortete der Mann des Abends nach einigem Zaudern ohne Witz: "gut".  Gut war aus Sicht der Handballer der DJK Rimpar Wölfe eher, dass sie nach zuletzt drei Niederlagen in der 2. Bundesliga diesen zweiten Saisonsieg eingetütet haben, den ersten vor eigenem Publikum. Wie kräftezehrend er für den schmalen Kader war, zeigte sich nach dem Schlusspfiff am Sonntagabend in der s.Oliver Arena: Während die 700 Zuschauer – darunter der frühere ...

Weiterlesen mit MP+