Würzburg

MP+Schnee in Unterfranken: Wo nach den Absagen der Fußballspiele Schluss ist und wo es weitergeht

Welche Spiele in den Fußball-Kreisen Würzburg, Schweinfurt und Rhön schon abgesagt worden sind. Was der Wintereinbruch für den Amateurfußball in der Region bedeutet.
Schnee im November: So wie hier Rechtenbach (Lkr. Main-Spessart) sah es an diesem Wochenende auf vielen Sportplätzen der Region aus.
Foto: Yvonne Vogeltanz | Schnee im November: So wie hier Rechtenbach (Lkr. Main-Spessart) sah es an diesem Wochenende auf vielen Sportplätzen der Region aus.

Die Schneefälle des Wochenendes haben den Fußball-Spielplan gewaltig ausdünnt. In der Landesliga Nordwest, in der Bezirksliga West und Ost sowie in den unterfränkischen Kreisligen fanden nicht einmal 20 Prozent der Begegnungen statt.Wenn gespielt wurde, dann oft auf Kunstrasenplätzen. "In meinem Bereich findet gerade einmal ein Spiel auf Naturrasen statt", sagte der für die Landesliga Nordwest und für die Bezirksligen West und Ost zuständige Spielleiter, Bernd Reitstetter.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!