Güntersleben

Sehenswertes Tennis wird erwartet

Maximilian Kuhn  (TSC Heuchelhof)
Foto: Kirsten Mittelsteiner | Maximilian Kuhn (TSC Heuchelhof)

Zum dritten Mal in Folge schlagen Topspielerinnen und Topspieler aus der gesamten Republik bei den „Peugeot Autohaus Henneberger Open“ von Donnerstag, 24., bis Sonntag, 27. Mai, auf der Tennisanlage des TSV Güntersleben auf. Das DTB-Ranglistenturnier lockt mit einem Gesamtpreisgeld von 3000 Euro und wichtigen Punkten für die nationale Rangliste. Dem Sieger winken 1000 Euro, dem Zweiten 500 Euro und auf Platz drei entfallen jeweils 250 Euro. Bei den Frauen erhält die Siegerin 500 Euro, die Zweitplatzierte 250 und die jeweils dritten je 125 Euro.

Sowohl in den aktiven Konkurrenzen sowie in allen Senioren-Konkurrenzen wird sehenswerter Tennissport erwartet. Die Zahl der knapp 90 Meldungen hält sich mit der aus dem Vorjahr in etwa die Waage. Zunächst bangten die Mitglieder des Turnierausschusses Manuel Wolf, Janina Woschitz, Andreas Rupp und Andree Seuffert um die Frauenkonkurrenz, denn die Meldungen trudelten nur schleppend ein. Doch nun geht ein gut besetztes 16er-Feld an den Start. Angeführt wird es von Natalie Pröse (deutsche Rangliste 48, SC Frankfurt) gefolgt von Antonia Schmidt (DR 100, TC Lauffen).

In der Männer-Konkurrenz treffen junge Nachwuchsspieler auf dem Weg zur Profilaufbahn wie der unterfränkische Vizemeister Jakob Cadonau (Setzliste 7, TC Schönbusch Aschaffenburg, DR 260) auf eine Reihe erfahrene Über-30-Jährige. Das Feld führt Lars Hoischen (TC Herford, DR 115) vor Joel Link (BW Wiesbaden, DR 118) an.

Aus der Region ist Lukas Schneider (Weiß-Blau Würzburg) im Hauptfeld am Start. Die vier Wildcards wurden an Julius Gold (WB Würzburg), Maximilian Kuhn, Maximilian Schulte (beide TSC Heuchelhof) und Simon Porro (TV Oeffingen) vergeben. 18 Spieler müssen sich am Donnerstag durch die Qualifikation kämpfen, um einen der Hauptfeld-Plätze zu ergattern.

Zeitplan

Qualifikation, Donnerstag: ab 14 Uhr. Männer, Freitag: 14 Uhr, erste Runde. Samstag: 12 Uhr, Achtelfinale; 16.30 Uhr, Viertelfinale; Sonntag: 10.30 Uhr, Halbfinale; 13.30 Uhr, Finale. Frauen, Freitag: 15 Uhr, erste Runde; Samstag: 10.30 Uhr, Achtelfinale; 15.30 Uhr, Viertelfinale; Sonntag, 9 Uhr, Halbfinale; 12 Uhr, Finale. Samstag: 9 Uhr, Seniorenkonkurrenzen

Themen & Autoren
Güntersleben
Kirsten Mittelsteiner
Autohaus Henneberger
Julius Gold
Peugeot
TSV Güntersleben
Tennisturniere
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!