Hubland

Sexuelle Übergriffe? Schwimm-Bundestrainer Stefan Lurz tritt zurück

Im Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichten ehemalige Schwimmerinnen von Nötigung und Belästigung. Stefan Lurz aus Würzburg bestreitet die Anschuldigungen.
Gegen Schwimm-Bundestrainer Stefan Lurz aus Würzburg gibt es neue Vorwürfe.
Foto: Thomas Obermeier | Gegen Schwimm-Bundestrainer Stefan Lurz aus Würzburg gibt es neue Vorwürfe.

Die Vergangenheit hat Stefan Lurz eingeholt: Das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet in seiner aktuellen Ausgabe über erneute Vorwürfe gegen den Würzburger Schwimmtrainer Stefan Lurz. In einer mehrseitigen Geschichte berichten fünf Schwimmerinnen, die unter Lurz trainiert haben, von sexueller Belästigung und Nötigung.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat