Würzburg

MP+Tennis: Marie Charlotte Vogt siegt in Würzburg und hat die Australien Open im Blick

Marie Charlotte Vogt vom TC Bernau gewann das Turnier in Würzburg.
Foto: Kirsten Mittelsteiner | Marie Charlotte Vogt vom TC Bernau gewann das Turnier in Würzburg.

Leicht war es nicht für die spätere Turniersiegerin: "Ich hab’ mich durchgekämpft", gestand Marie Charlotte Vogt (DR 55, TC Bernhausen), Siegerin der 30. Offenen Würzburger Damen-Tennismeisterschaften um den va-Q-tec QOOL Cup beim TC Weiß-Blau Würzburg, erleichtert, nachdem die Topgesetzte ihre Favoritenrolle bestätigt hatte. Im Finale traf die 17-Jährige auf die neun Jahre ältere Alice Violet (DR 68, Großflottbeker THGC). In Satz eins sah Vogt bei einer 5:1 Führung schon wie die sichere Siegerin aus, aber Violet reduzierte ihre Eigenfehlerquote und kam auf 4:5 heran.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!

Auch interessant