Würzburg

MP+Höchster Sieg der Klubgeschichte: 25:0 der Würzburger Kickers gegen Bad Mergentheim

Die Würzburger Kickers scheinen während der Winterpause nichts von ihrem Torhunger verloren zu haben. Beide Winter-Neuzugänge feiern ein gelungenes Debüt.
Dardan Karimani (links) und Neuzugang André Leipold beglückwünschen sich zu einem der 25 Tore der Würzburger Kickers gegen den VfB Bad Mergentheim.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Dardan Karimani (links) und Neuzugang André Leipold beglückwünschen sich zu einem der 25 Tore der Würzburger Kickers gegen den VfB Bad Mergentheim.

Am Ende war es gar nicht so einfach, den Überblick zu behalten, angesichts der Torflut, die sich da über den vom Schnee geräumten Rasenplatz am Randersackerer Sonnenstuhl geschwappt war. Mit 25:0 (13:0) besiegte Fußball-Regionalligist Würzburger Kickers im ersten Testspiel dieses Winters den mit einigen Akteuren aus dem Main-Tauber-Kreis "verstärkten" baden-württembergischen Bezirksligisten VfB Bad Mergentheim.An ein solches Resultat kann sich selbst Kickers-Archivar Rainer Adam nicht erinnern. Ein Blick in seine Aufzeichnungen beweist die historische Dimension der Partie.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!