Würzburg

MP+Torhüter Eric Verstappen trainiert wieder bei den Würzburger Kickers

Der derzeit vereinslose Keeper hält sich bei den Würzburger Kickers fit. Sportdirektor Sebastian Neumann sucht indes Verstärkungen auf einer anderen Position.
Eric Verstappen, hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2020, trainiert dieser Tage wieder mit dem Kader der Würzburger Kickers.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Eric Verstappen, hier auf einem Archivbild aus dem Jahr 2020, trainiert dieser Tage wieder mit dem Kader der Würzburger Kickers.

Eric Verstappen ist zurück bei den Würzburger Kickers. Der Torhüter, der den Klub nach dem Abstieg aus der Zweiten Fußball-Bundesliga im Sommer 2021 verlassen hatte, trainiert nun wieder mit dem Regionalliga-Team der Rothosen in Randersacker. Der 28-Jährige ist derzeit vereinslos und hält sich bei den Kickers fit. Im vergangenen November hatte sich der Niederländer Verstappen in seinem Geburtsland dem Erstligisten Vitesse Arnheim angeschlossen, kam dort aber nur 27 Mal in der Reserverunde zum Einsatz.Für die Kickers absolvierte er indes insgesamt 19 Drittliga-Partien.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!