Unterpleichfeld

MP+Unterpleichfelds Fußballer müssen in der Landesliga-Abstiegsrunde den nächsten Tiefschlag einstecken

Zum dritten Mal nacheinander kassiert der TSV Unterpleichfeld ganz zum Schluss ein entscheidendes Gegentor und darf sich inzwischen auf die Relegation einstellen.
Trübe Stimmung auf der Unterpleichfelder Bank mit Trainer Thomas Redelberger (Zweiter von rechts) war nach der Niederlage beim SV Friesen. Es droht die Landesliga-Relegation.
Foto: Heinrich Weiß | Trübe Stimmung auf der Unterpleichfelder Bank mit Trainer Thomas Redelberger (Zweiter von rechts) war nach der Niederlage beim SV Friesen. Es droht die Landesliga-Relegation.

Fußball, Landesliga Nordwest, Qualifikationsrunde, MännerSV Friesen – TSV Unterpleichfeld 1:0 (0:0).Das Schicksal spielt dem Landesligisten TSV Unterpleichfeld derzeit übel mit. Im dritten Spiel nacheinander kassierte die Mannschaft von Trainer Thomas Redelberger ein Gegentor in letzter Minute, das zur Niederlage führte. "Es ist einfach bitter, wie es momentan für uns läuft und vom Kopf her auch schwer zu verarbeiten", sagte er nach Spielende.Die Gäste besaßen in einem "typischen 0:0-Spiel" laut Redelberger zwar optisch leichte Vorteile, erspielte sich aber auch nur wenige Torgelegenheiten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!