Versbach

Versbacher erwartet starken Aufsteiger

Tischtennis

Regionalliga Süd, Männer SB Versbach – TSV Windsbach (Samstag, 14 Uhr, Sportbund-Halle) Das Fernduell um den Titel in der Tischtennis-Regionalliga geht an diesem Wochenende in die entscheidende Phase. Während es Spitzenreiter SB Versbach (1./25:3) am Samstagnachmittag zu Hause mit dem TSV Windsbach (6./11:15) zu tun bekommt, treffen die unmittelbaren Verfolger Medizin Magdeburg (3./22:2) und der FC Bayern München (2./25:3) am Abend im direkten Duell aufeinander. Die Bayern müssen dabei auf Felix Wetzel verzichten. Der Junioren-Nationalspieler hat sich bei einem Lehrgang am Knie verletzt und fehlte ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!