Würzburg

Warum die Würzburger Sharks schon ihren Play-off-Einzug gefeiert haben

Jessica Hanson von der TG Qool Sharks Würzburg war die erfolgreichste Werferin im Nachholspiel bei Don Bosco Bamberg. Die Sharks gewannen ihr Auswärtsspiel in der Verlängerung und haben dadurch offenbar auch ihren Play-off-Platz bereits gesichert.
Foto: Heiko Becker | Jessica Hanson von der TG Qool Sharks Würzburg war die erfolgreichste Werferin im Nachholspiel bei Don Bosco Bamberg. Die Sharks gewannen ihr Auswärtsspiel in der Verlängerung und haben dadurch offenbar auch ihren Play-off-Platz bereits gesichert.

Basketball, Zweite Bundesliga Süd FrauenDJK Don Bosco Bamberg – TG Qool Sharks Würzburg 74:81 n.V. (67:67, 37:36)Nach insgesamt 45 hart umkämpften Minuten haben die Qool Sharks aus Würzburg das Frankenderby in Bamberg für sich entscheiden. Mit 81:74 setzten sich die Würzburgerinnen nach der Verlängerung durch und revanchierten sich dadurch für die erlittene Heimniederlage. Mit diesem Sieg haben sie sich offenbar bereits für die Play-offs qualifiziert. Der folgende Spielbericht ist einer Pressemitteilung des Vereins entnommen.Würzburg hatte den besseren Start und ging schnell mit 4:10 in Führung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!