Was Dirk Nowitzki über Werder Bremen weiß

Fußball: DFB-Akademie ·Leadership Festival·       -  Beim Leadership-Festival in der DFB-Akademie viel gefragt: Dirk Nowitzki (hinten), der sich in Leipzig mit dem ebenfalls aus Würzburg stammenden Frank Baumann über Werder Bremen unterhielt.
Foto: Andreas Arnold, dpa | Beim Leadership-Festival in der DFB-Akademie viel gefragt: Dirk Nowitzki (hinten), der sich in Leipzig mit dem ebenfalls aus Würzburg stammenden Frank Baumann über Werder Bremen unterhielt.

In der prekären Lage mal auf andere Gedanken zu kommen, kann nicht schaden. Den Besuch beim so genannten Leadership-Festival der DFB-Akademie Anfang der Woche in Frankfurt hatte Frank Baumann ungeachtet der Schaffenskrise bei Werder Bremen lange geplant. Und natürlich wusste der Geschäftsführer auch, dass im Kunsthaus Familie Montez Dirk Nowitzki auftreten würde. Baumann stammt wie die im April zurückgetretene Basketball-Ikone aus Würzburg, „ich habe ihn noch in der Bundesliga spielen sehen.“ Nowitzkis Vita kennt Baumann bis ins Detail: Berührungspunkte ergaben sich in Jugendzeiten zwangsläufig.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung