Würzburg

Wer ersetzt bei den Würzburger Kickers den gesperrten Ivan Franjic gegen Illertissen?

Der Mittelfeld-Freigeist muss am Freitagabend gegen den FV Illertissen zuschauen. Welche Optionen Trainer Marco Wildersinn hat, um ihn zu ersetzen.
Hier wird Kickers-Akteur Ivan Franjic unsanft von FC-Bayern-Spieler Salih Sen gestoppt. Am Ende der Partie in München sah der Würzburger Mittelfeldmann zum fünften Mal in dieser Saison Gelb und wird am Freitag gegen den FV Illertissen ausfallen.
Foto: Frank Scheuring, foto2press | Hier wird Kickers-Akteur Ivan Franjic unsanft von FC-Bayern-Spieler Salih Sen gestoppt. Am Ende der Partie in München sah der Würzburger Mittelfeldmann zum fünften Mal in dieser Saison Gelb und wird am Freitag gegen den FV Illertissen ausfallen.

Es brauchte eine ganze Weile, ehe sich Ivan Franjic am Freitagabend beruhigt hatte. Noch Minuten nach dem 1:1 der Würzburger Kickers beim FC Bayern München II diskutierte er hitzig mit einigen Gegenspielern. Am Ende freilich war es nicht mehr als ein normales Schamützel, wie es eben mal im Fußball vorkommt. Nur brachte es Franjic eben kurz vor Schluss noch eine Gelbe Karte ein, die fünfte in dieser Saison. Ausgerechnet der Edeltechniker ist also der erste Kickers-Akteur, der in dieser Saison eine Sperre absitzen muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!