Würzburg

MP+Wie die neue Saison im Amateurfußball in Unterfranken ablaufen soll

In schon sieben Wochen soll die Saison 2021/22 im Bezirk starten. Warum der Bayerische Fußball-Verband dazu seine Vereine befragt und um was es in dieser Umfrage geht.
Am Wochenende vom 24./25. Juli soll die Fußball-Saison 2021/22 in allen Ligen im Bezirk Unterfranken starten. Die Vereine können in den nächsten Tagen über den Spielmodus abstimmen (Symbolbild).
Foto: Jürgen Sterzbach | Am Wochenende vom 24./25. Juli soll die Fußball-Saison 2021/22 in allen Ligen im Bezirk Unterfranken starten. Die Vereine können in den nächsten Tagen über den Spielmodus abstimmen (Symbolbild).

Der Bayerische Fußball-Verband (BFV) im Bezirk Unterfranken fragt bis zu diesem Mittwoch, 9. Juni, die Meinung seiner Vereine ab, nach welchem Modus die Saison 2021/22 gespielt werden soll."Da der Paragraf 93 weiter besteht, wollen wir so schnell wie möglich in allen Ligen 50 Prozent aller Spiele austragen, damit die Saison nicht annulliert werden muss", sagt Bezirksspielleiter Bernd Reitstetter und erhofft sich "maximale Flexibilität, auch während der Saison das Spielsystem notfalls anpassen zu können", sollte das die pandemische Lage erfordern.In Paragraf 93 seiner Spielordnung hat der BFV seit August 2020 ...

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat