Unteraltertheim

Wildschweine verwüsten Sportplatz in Unteraltertheim

Der wegen Corona-Ausfällen finanziell ohnehin gebeutelte SV muss jetzt auch noch seine Anlage instand setzen. Verantwortliche bangen um die Existenz des fast 100-jährigen Vereins.
Umgepflügt: Wildschweine haben den Fußballplatz des SV Unteraltertheim zerstört.
Foto: Horst Philipp | Umgepflügt: Wildschweine haben den Fußballplatz des SV Unteraltertheim zerstört.

Nein, 2020 ist definitiv kein gutes Jahr für den SV Unteraltertheim (SVU). Wie bei vielen anderen kleinen Sportvereinen, hat man auch im Ortsteil der Gemeinde Altertheim im Landkreis Würzburg mit den finanziellen Folgen der Corona-Pandemie - vor allem Einnahmen-Ausfälle - zu kämpfen. Und jetzt kommen auch noch die Wildschweine dazu. Besser gesagt: der Schaden, den sie verursacht haben. Neun- bis zehnmal, so schätzt die Vorständin Finanzen, Nicole Schmidt, war die Horde seit Oktober vom benachbarten Wald her kommend über den Fußballplatz gezogen.

Weiterlesen mit
Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat