Basketball: Empfang für Dirk Nowitzki

Würzburg feiert (mit) Dirk Nowitzki

Erst Dallas, jetzt Würzburg: Dirk Nowitzki jubelte vergangene Woche in der texanischen Heimat der Dallas Mavericks 250 000 Menschen zu, am Dienstag wird der NBA-Champion in Würzburg gefeiert.
Foto: dpa | Erst Dallas, jetzt Würzburg: Dirk Nowitzki jubelte vergangene Woche in der texanischen Heimat der Dallas Mavericks 250 000 Menschen zu, am Dienstag wird der NBA-Champion in Würzburg gefeiert.

Die Stadt feiert ihren buchstäblich größten Sohn – es soll eine Party für den 2,13-Meter-Riesen Dirk Nowitzki werden, die es so in Würzburg zuvor für noch keinen anderen Sportler gegeben hat. Der kommende Dienstag steht in der Domstadt ganz im Zeichen des Basketballers, der sich vor anderthalb Wochen seinen Lebenstraum mit den Dallas Mavericks erfüllt und die Meisterschaft in der nordamerikanischen Profiliga NBA errungen hat. „Wir sind absolut stolz darauf, Dirk Nowitzki in seiner Geburtsstadt empfangen zu können. Wir werden alles dafür tun, dass es ein erfolgreicher und für alle unvergesslicher Tag wird“, sagt Würzburgs Oberbürgermeister Georg Rosenthal, der Nowitzki selbst am Dienstagnachmittag beim Eintragen ins Goldene Buch im Rathaus empfangen wird.

„Für Stadtverwaltung, Feuerwehr, Rotes Kreuz und Polizei wird das eine gewaltige Herausforderung“, weiß Rosenthal, dass in den verbleibenden drei Tagen noch einiges zu organisieren sein wird. So wird beispielsweise der komplette Bereich um die Residenz für den Verkehr gesperrt: „Was Dirk Nowitzki geleistet hat, ist sicherlich der größte und weltweit meist beachtete Erfolg, den ein Würzburger Sportler je errungen hat. Wir freuen uns auf einen tollen Tag in Würzburg und einen würdigen Empfang.“

Nowitzki wird am Dienstag erstmals für eine erlesene Schar an Gästen bei der Pressekonferenz in der s. Oliver Arena zu sehen sein. Um 12.45 Uhr steht der Basketball-Nationalspieler aus Heidingsfeld den Journalisten Rede und Antwort, auch 700 Leserinnen und Leser dieser Zeitung haben die Chance, exklusiv dabei zu sein. Wir verlosen an diesem Samstagvormittag in Zusammenarbeit mit der Direktbank ING DiBa auf www.mainpost.de 700 Eintrittskarten (lesen Sie hierzu auch untenstehende Info-Box „Gewinnspiel“).

Nach dem Empfang im Rathaus wird sich Nowitzki mit seinem Tross auf den Weg zur Residenz machen, wo er zunächst gegen 17 Uhr am Balkon zu sehen sein wird, ehe er auf der Bühne zu seinen Fans spricht. „Wir erwarten am Residenzplatz zwischen 8000 und 12 000 Menschen“, sagt Florian Krenz von der ING Di-Ba, die nach einem facebook-Aufruf die Residenz-Idee eines Fans umsetzt und die Kosten der Feierlichkeiten (im Rahmenprogramm treten der Berliner Sänger Tim Bendzko und die Gruppe Cascada auf) übernimmt. Für die organisatorischen Arbeiten ist eine Veranstaltungsagentur beauftragt worden, die heuer auch schon den Empfang von Formel-1-Weltmeister Sebastian Vettel in dessen Heimat Heppenheim bewerkstelligt hat. „Wir alle freuen uns auf diesen Tag und sind gespannt, was Dirk in Würzburg am Dienstag alles erwartet“, sagt Nowitzkis Schwester und Managerin Silke.

So feiert Würzburg mit Dirk

Würzburg feiert die Rückkehr des NBA-Meisters Dirk Nowitzki am kommenden Dienstag ausgiebig. Hier der vorläufige Zeitplan:

11 Uhr: Einlass der Besucher der Pressekonferenz in der s. Oliver Arena. Die Veranstaltung ist Medienvertretern und rund 2650 Gästen vorbehalten, die im Besitz einer Eintrittskarte sind. Alle, die nicht in den Genuss von Tickets kommen, haben die Möglichkeit, die Pressekonferenz live im Fernsehen bei Sport1 mitzuverfolgen.

12 Uhr: Beginn des Fan-Events in der s. Oliver Arena mit Gewinnspielen, DJ und Moderation.

12.45 Uhr: Beginn der Pressekonferenz mit Dirk Nowitzki.

15 Uhr: Beginn der Fan-Party vor der Würzburger Residenz.

15.30 Uhr: Empfang für Dirk Nowitzki im Rathaus der Stadt Würzburg durch Oberbürgermeister Georg Rosenthal. Eintrag ins Goldene Buch. Auch diese Veranstaltung ist aufgrund des zu erwarten gewesenen Ansturms nur für Ehrengäste und Medienvertreter offen.

16.30 Uhr: Dirk Nowitzki wird sich – begleitet von Cheerleadern, Maskottchen und Fans – durch die Innenstadt (Augustinerstraße, Neubaustraße, Schwarze Promenade) in Richtung Residenzplatz begeben und wird dort gegen ca. 17 Uhr auf dem Residenz Balkon erwartet. Der Eintritt ist frei.

Gewinnspiel

In Zusammenarbeit mit der Direktbank ING-DiBa verlost die Main-Post 700 Karten für die Pressekonferenz mit Dirk Nowitzki am Dienstag. Einlass ist um 11 Uhr, das Fan-Fest beginnt gegen 12 Uhr, die Pressekonferenz mit Sport1-Moderator Frank Buschmann und Dirk Nowitzki wird um ca. 12.45 Uhr starten. Mitmachen bei der Aktion auf unserem Internetportal www.mainpost.de kann jeder – das Gewinnspiel findet an diesem Samstagvormittag statt und ist beendet, sobald alle Tickets vergeben sind. Die Gewinner bekommen gleich nach der Registrierung die Karte zum Ausdrucken an die angegebene E-Mail-Adresse zugesandt. Ohne Bestätigung ist der Einlass in die s. Oliver Arena nicht möglich. Sie können sich für maximal zwei Karten bewerben. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

ONLINE-TIPP

Das Gewinnspiel finden Sie hier: www.mainpost.de

Themen & Autoren
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (20)