Würzburg

MP+Würzburger FV: Mainaustraße soll Heimspiel-Festung werden

Der Würzburger FV erwartet am Samstag die DJK Gebenbach in der Fußball-Bayernliga. Mit dabei: Dennie Michel. Warum sich der Führungsspieler vom Gegner nicht täuschen lässt.
Dennie Michel (links) vom Würzburger FV im Zweikampf mit Friedrich Lieder vom ASV Cham.
Foto: Julien Becker | Dennie Michel (links) vom Würzburger FV im Zweikampf mit Friedrich Lieder vom ASV Cham.

Ihm gehe es gut, sagt Dennie Michel. Der 29-Jährige stand nach einer Verletzung, die sich in die Länge gezogen hatte, erst in den vergangenen drei Spielen beim Würzburger FV in der Fußball-Bayernliga Nord wieder über die komplette Spieldauer auf dem Platz. "Leider hat sich die Verletzung mit einer Fehldiagnose verlängert", berichtet der drittälteste Spieler im Kader der Zellerauer. Erst sei ihm eine Zerrung diagnostiziert worden, wodurch er zu früh wieder mit dem Training begonnen habe.

Weiterlesen mit MP+