Würzburg

MP+Würzburger Kickers testen gegen Zweitliga-Klub Karlsruher SC

Sieben Vorbereitungsspiele stehen für die Würzburger Kickers bis zum Saison-Neustart auf dem Programm. Auch das Nachholspiel in Ansbach wurde terminiert.
Trainer Marco Wildersinn startet mit den Würzburger Kickers am Montag in die Vorbereitung auf die Restsaison in der Fußball-Regionalliga.
Foto: foto2press/Frank Scheuring | Trainer Marco Wildersinn startet mit den Würzburger Kickers am Montag in die Vorbereitung auf die Restsaison in der Fußball-Regionalliga.

Am kommenden Montag starten die Regionalliga-Fußballer der Würzburger Kickers auf dem Sportgelände in Randersacker mit ihrer ersten gemeinsamen Trainingseinheit im neuen Jahr um 14 Uhr in die Vorbereitung. Mit dem von Zweitligist Darmstadt 98 ausgeliehenen Angreifer André Leipold wird dann auch ein neues Gesicht zu sehen sein. Insgesamt sieben Testspiele sind geplant, bis der Tabellenzweite am 24. Februar (18.30 Uhr) mit dem Heimspiel gegen Türkgücü München die Jagd auf Tabellenführer SpVgg Unterhaching eröffnet.Höchstklassiger Gegner der Vorbereitung ist Zweitligist Karlsruher SC bei dem die Kickers am 31.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!