Würzburg

Zwei Neue für die Kickers: David kommt vom HSV, Sané vom KSC

Kurz vor Transferschluss haben die Rothosen zwei Neuzugänge verpflichtet.
Ab sofort Teamkameraden: Neuzugang Saliou Sane (vorne im Trikot der SG Sonnenhof Großaspach) und Rothosen-Kapitän Sebastian Schuppan.
Foto: Frank Scheuring | Ab sofort Teamkameraden: Neuzugang Saliou Sane (vorne im Trikot der SG Sonnenhof Großaspach) und Rothosen-Kapitän Sebastian Schuppan.

Felix Magath macht als neuer Fußball-Chef von Investor Flyeralarm offensichtlich Nägel mit Köpfen. Kurz vor Transferschluss hat Fußball-Drittligist Würzburger Kickers noch zwei Neuzugänge verpflichtet

Vom Hamburger SV kommt Abwehrtalent Jonas David. Der 19-Jährige aktuelle U-20-Nationalspieler soll, so der Plan der Hanseaten, in der Dritten Liga bis zum Saisonende Spielpraxis sammeln. Dann endet die Leihe des Defensiv-Mannes. Beim HSV geht man offensichtlich davon aus, dass David bei den Kickers – trotz großer Konkurrenz – in der Innenverteidigung oder im defensiven Mittelfeld zu regelmäßigen Einsatzzeiten kommt. Der 19-Jährige spielt bereits seit fünf Jahren im HSV-Trikot, nach seiner Jugendzeit zumeist in der U-23-Mannschaft in der Regionalliga. In dieser Saison gehörte er zwar an zwölf Zweitliga-Spieltagen zum Hamburger Aufgebot, kam aber nur zu einem Mini-Einsatz im Spiel gegen Wehen Wiesbaden (1:1). "Ein sehr großes Talent, das schon ein Jahr bei den Profis mittrainiert hat. Mal schauen, wie er seine Stärken bei uns einbringen kann. Wir haben eine starke Innenverteidigung. Mit ihm werden wir dort aber noch variabler", so Kickers-Trainer Michael Schiele.

Aber nicht nur, wie von Magath bereits am vergangenen Wochenende angekündigt, in der Defensive haben die Kickers nachgelegt. Auch ein neuer Stürmer ist am Dallenberg gelandet. Saliou Sané wechselt vom Zweitliga-Aufsteiger Karlsruher SC zu den Rothosen. Der 27-jährige Deutsch-Senegalese verfügt über reichlich Drittliga-Erfahrung. Für Holstein Kiel, die SG Sonnenhof Großaspach und den KSC bestritt er 118 Partien in dieser Spielklasse und erzielte insgesamt 13 Treffer. In dieser Zweitliga-Saison kam er lediglich einmal zum Einsatz. Bei den Kickers unterschrieb er einen Vertrag bis 2021. "Er hat eine hohe Grundschnelligkeit und wird unserem Spiel gut tun", sagt Schiele.

Themen & Autoren
Würzburg
Frank Kranewitter
FC Würzburger Kickers
Felix Magath
Holstein Kiel
Karlsruher SC
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (3)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!