München

Bei Einkauf und im Nahverkehr: FFP2-Masken werden Pflicht

Zum Schutz vor gefährlicheren Varianten des Coronavirus verschärft die Staatsregierung die Maskenpflicht im ÖPNV und in Geschäften. Was ab Montag jetzt in Bayern gilt.
Ab Montag sind FFP2-Masken in einigen Bereichen Pflicht.
Foto: Friso Gentsch, dpa | Ab Montag sind FFP2-Masken in einigen Bereichen Pflicht.

Ab kommenden Montag, 18. Januar, gilt in Bayern im Öffentlichen Nahverkehr und im Einzelhandel eine FFP2-Maskenpflicht. Das hat das bayerische Kabinett "mit Blick auf die weiterhin sehr hohe Infektionsdynamik und zur stärkeren Eindämmung des Infektionsgeschehens" an diesem Dienstag beschlossen.Söder: Im Handel kein Mangel an FFP2-Masken"Es gibt im Handel keinen Mangel, man kann diese Masken überall gut erwerben", erklärte Ministerpräsident Markus Söder (CSU) nach der Kabinettssitzung vor Journalisten.

Weiterlesen mit
mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven -Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Jederzeit monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat