Würzburg

Die Ergebnisse der Kommunalwahlen 2014 in Unterfranken

Alle sechs Jahren stimmen die Bürger über Rathauschefs und Landräte ab. Im März ist es wieder soweit. Wir geben einen kurzen Überblick über die Wahlergebnisse 2014.
Am Sonntag, 15. März 2020, finden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Nicht alle amtierenden Bürgermeister und Landräte kandidieren erneut. (Symbolbild)
Foto: Julian Stratenschulte, dpa | Am Sonntag, 15. März 2020, finden die Kommunalwahlen in Bayern statt. Nicht alle amtierenden Bürgermeister und Landräte kandidieren erneut. (Symbolbild)

Im März 2020 wählen die Menschen in Bayern wieder Bürgermeister, Gemeinderäte, Kreistage und Landräte. Zuletzt wurde vor sechs Jahren über die kommunalen Mandatsträger abgestimmt. Wie die Kommunalwahlen 2014 in Unterfranken ausgingen? Ein kurzer Rückblick. Bürgermeister in den großen Städten Unterfrankens: Nur ein Wechsel an der Spitze In den kreisfreien Städten Unterfrankens Würzburg, Schweinfurt und Aschaffenburg gab es nach der vergangenen Kommunalwahl nur einen Wechsel unter den Rathauschefs. Christian Schuchardt (CDU) setzte sich mit Unterstützung der CSU, FDP und Würzburger Liste mit 55,7 ...

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!