München

MP+Endlich wieder feiern: Diese Regeln gelten ab Freitag für Clubs und Volksfeste in Bayern

Ohne Abstand und Maske, dafür mit 3G-Regel: Ab morgen dürfen Clubs und Diskotheken im Freistaat wieder ihre Türen öffnen. Für welche Veranstaltungen sonst noch gelockert wird.
Nach mehr als eineinhalb Jahren dürfen Clubs und Diskotheken wieder Öffnen - allerdings nur für vollständig Geimpfte, Genesene und für Gäste mit negativem PCR-Test.
Foto: SymbolPhilipp von Ditfurth, dpa | Nach mehr als eineinhalb Jahren dürfen Clubs und Diskotheken wieder Öffnen - allerdings nur für vollständig Geimpfte, Genesene und für Gäste mit negativem PCR-Test.

Clubs und Diskotheken in Bayern dürfen nach mehr als eineinhalb Jahren ab diesem Freitag, 1. Oktober, wieder öffnen - und zwar ohne Abstand und Maske. Das hat das Bayerische Kabinett am Donnerstag beschlossen. Einlass ist nur für vollständig Geimpfte und Genesene sowie mit einem aktuellen negativen PCR-Test möglich. Ein Antigen-Schnelltest oder ein Selbsttest genügen nicht. Unter den gleichen Bedingungen dürfen ab 1.

Weiterlesen mit MP+