kurz & bündig: Opposition: Staatsregierung vernachlässigt Integration

Die Opposition wirft der Staatsregierung fehlendes Engagement für die Integration von Einwanderern vor. Die Grünen verlangten bei der Landtagsdebatte eine bessere Ausstattung für das Amt des Integrationsbeauftragten. Grünen-Sozialexpertin Renate Ackermann warf der Koalition vor, sie verbreite nur „Lyrik“ ohne konkrete Ziele. Sozialministerin Christine Haderthauer (CSU) reagierte verärgert und warf der Opposition vor, Stimmungsmache ohne Fakten zu betreiben.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung