München

MP+Maskenpflicht in Bayern: Söder gegen schnelle Lockerung

Je weiter die Corona-Inzidenz im Freistaat sinkt, desto stärker wird der Druck: Warum noch Masken tragen? Warum der Ministerpräsident vor zu schnellen Erleichterungen warnt.
Was wird mit der strengen Maskenpflicht in Bayern? Während der politische Druck steigt, schnell zu lockern, warnt Ministerpräsident Markus Söder vor zu schnellen Erleichterungen.
Foto: Peter Kneffel, dpa | Was wird mit der strengen Maskenpflicht in Bayern? Während der politische Druck steigt, schnell zu lockern, warnt Ministerpräsident Markus Söder vor zu schnellen Erleichterungen.

Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will die Maskenpflicht in Bayern vorerst wohl nicht lockern: "Ich rate noch zur Zurückhaltung", sagte er am Montag in München. Die jüngsten  Öffnungsschritte lägen gerade mal gut eine Woche zurück. Zudem gebe es derzeit viele Partys überall im Land, nicht nur im Zusammenhang mit der Fußball-EM, warnte er: "Es ist noch nicht absehbar, wie das alles wirkt."Söder: Gerade an Schulen länger an Masken festhaltenAuch eine Lockerung der Maskenpflicht an Schulen sieht Söder skeptisch: Schule sei Pflicht und finde meist drinnen statt.

Weiterlesen mit MP+
MP+ Tagespass
1,99 EUR/einmalig
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • 24 Stunden gültig
  • Einmalige Zahlung
  • Endet automatisch
MP+ mit ePaper
26,99 EUR/Monat
  • Gedruckte Zeitung digital als ePaper
  • Alle exklusiven MP+-Artikel lesen
  • Gratis News-App
  • Monatlich kündbar
  • 1 Monat kostenlos testen

Für Zeitungs-Abonnenten ab 8,00 EUR/Monat