Bayreuth

Neuer Franken-Tatort: Sendetermin steht fest

Der fünfte Franken-Tatort scheint blutrüstig zu werden: Ein Anwalt erschießt in Bayreuth Menschen im Stundentakt. Die ARD hat jetzt den Sendetermin bekannt gegeben.
Die Schauspieler Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs spielen die Ermittler im Franken-Tatort: Im Februar wird die fünfte Folge ausgestrahlt: 'Ein Tag wie jeder andere'. 
Foto: Nicolas Armer, dpa | Die Schauspieler Dagmar Manzel und Fabian Hinrichs spielen die Ermittler im Franken-Tatort: Im Februar wird die fünfte Folge ausgestrahlt: "Ein Tag wie jeder andere". 

Eine Woche vor Fasching, am Sonntag, 24. Februar, um 20.15 Uhr zeigt das Erste (ARD) den neuen Franken-Tatort. Die fünfte Ausgabe unter dem Titel "Ein Tag wie jeder andere" führt die  Kommissare Paula Ringelhahn (Dagmar Manzel) und Felix Voss (Fabian Hinrichs) nach Oberfranken.

In Bayreuth erschießt Rechtsanwalt Thomas Peters (Thorsten Merten) innerhalb von zwei Stunden erst einen Richter und dann eine Mitarbeiterin an der Universität. Es droht ein dritter Mord, ausgerechnet im Richard-Wagner-Festspielhaus. Für Ringelhahn, Voss und ihre Kollegen beginnt ein rasanter Wettlauf gegen die Zeit, um weitere Opfer des Serienkillers zu verhindern, heißt es in der Ankündigung.

Tatort-Macher versprechen einen Thriller

Regisseur Sebastian Marka und Drehbuchautor Erol Yesilkaya versprechen einen Thriller. Matthias Egersdörfer, der Michael Schatz, den Leiter der Spurensicherung spielt, kündigte während der Dreharbeiten auf gut Fränkisch an: "Es gibt scho etliche Dode."

Den Franken-Tatort strahlt die ARD seit 2015 einmal im Jahr aus.  Bei der Premiere zählte das Erste 12,11 Millionen Zuschauer. Zuletzt bei der vierten Folge waren es 8,68 Millionen. 

Themen & Autoren
Michael Czygan
ARD
Bayerischer Rundfunk
Dagmar Manzel
Fabian Hinrichs
Fernsehsendungen und -Serien
Franken-Tatort
Krimis und Thriller
Matthias Egersdörfer
Sendetermine
Tatort
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!