CURVY BRIDES

Brautkleid Curvy Brides: Was Sie vor dem Kauf wissen sollten

Brautkleider für Curvy Brides       -  Jede Braut will sich in ihrem Brautkleid wohlfühlen. Eine auf die Braut abgestimmte Beratung wie in einem spezialisierten Brautmodengeschäft kann dabei helfen.
Foto: wolfhound911 (iStockphoto) | Jede Braut will sich in ihrem Brautkleid wohlfühlen. Eine auf die Braut abgestimmte Beratung wie in einem spezialisierten Brautmodengeschäft kann dabei helfen.

Es ist vermutlich für jede Braut ein besonders Gefühl. Wenn es endlich soweit ist, die Verkäuferin ihr verschiedene Stoffe und Designs zeigt und die Braut das erste Kleid anprobiert. Dann ist da dieser Moment. Die Braut steht vor dem Spiegel und hat ihr Brautkleid gefunden. Neben Aussehen und Verarbeitung ist wichtigste Komponente bei jedem Hochzeitskleid: Die Braut muss sich wohl fühlen. Und zwar egal in welcher Größe.

Doch das ist vor allem für Curvy Brides gar nicht so leicht. Denn für Bräute mit einer größeren Konfektionsgröße als 42 ist die Auswahl in Brautmodengeschäften oft dürftig. Zudem ist die Beratung für das perfekte Brautkleid nicht immer auf Curvy Brides spezialisiert.

Worauf sollten Curvy Brides also beim Brautkleid-Kauf achten? Wie teuer werden Änderungen? Und welche Accessoires kommen zum Outfit dazu? Antworten auf diese Fragen hat Linda Hofmann vom Brautmodengeschäft Feenzauber in Giebelstadt (Lkr. Würzburg). Sie hat sich auf Abend- und Brautmode in den Größen 42 bis 62 spezialisiert. Dem Feenzauber-Team ist es außerdem möglich „Bräute über die Größe 62 hinaus glücklich zu machen“.  Denn Schönheit ist keine Frage der Konfektionsgröße.

Brautkleid für Curvy Brides: Antworten auf die 10 häufigsten Fragen

Brautkleid Curvy Brides Feenzauber       -  Linda Hofmann (im blauen Kleid) ist Inhaberin des Ateliers Feenzauber in Giebelstadt, das auf Curvy Brides spezialisiert ist. Die Vielfalt der Brautmode präsentiert sie hier bei einer Messe im Gleis 13 in Niederlauer.
Foto: PlusPerfekt | Linda Hofmann (im blauen Kleid) ist Inhaberin des Ateliers Feenzauber in Giebelstadt, das auf Curvy Brides spezialisiert ist. Die Vielfalt der Brautmode präsentiert sie hier bei einer Messe im Gleis 13 in Niederlauer.

Die Idee eines Brautmodengeschäfts für Curvy Bräute kam Linda Hofmann während ihrer Aufstiegsfortbildung zur Wirtschaftsfachwirtin. Nachdem ihre Familie ebenfalls die Idee unterstützte, wagte sie den Schritt in die Selbstständigkeit.

Was unterscheidet das Brautatelier Feenzauber von anderen Brautmodengeschäften? Die Brautkleider im Sortiment sind speziell für Curvy Bräute geschneidert. „Brautkleid ist nicht gleich Brautkleid“, weiß Linda Hofmann. „Wir verkaufen kein Brautkleid, das es in kleineren Größen gibt, einfach ‚in groß‘“, erklärt sie. „Wir verkaufen Brautkleider für große Größen. Die Schnitte sind speziell auf Curvy Bräute abgestimmt und zaubern eine traumhafte Silhouette.“

1. Wann sollte sich eine Braut auf die Suche nach dem Kleid machen?

Die Beratung für ein Curvy Brautkleid sollte spätestens sechs Monate vor der Hochzeit stattfinden. Wobei Linda Hofmann ausdrücklich eine Vorlaufzeit von neun Monaten empfiehlt, um sich nach Brautmode umzusehen. „Die Brautkleider haben oft eine Lieferzeit von vier bis sechs Monaten. Obendrauf kommt noch die benötigte Zeit für die Änderungen.“ Dabei spricht die 49-Jährige aus Erfahrung. Sie betreibt Feenzauber in Giebelstadt schon seit September 2018.

2. Wie läuft der Brautkleid-Kauf für Curvy Brides im Feenzauber ab?

„Grundsätzlich sind Anproben nur mit Termin möglich. Es ist mir ein Herzenswunsch, dass jede Braut mit ihren Begleitpersonen genügend Zeit hat“, sagt Linda Hofmann. Besonders am Herzen liegt ihr die Privatsphäre. Deshalb ist das Brautmodengeschäft bei jeder Anprobe abgeschlossen. Das Erlebnis des Brautkleid-Kaufs ist also nur für die jeweilige Curvy Braut reserviert.

3. Wie aufwendig sind Änderungen bei einem Brautkleid für Curvy Bräute?

Nach dem Kauf des Brautkleids muss es in der Regel angepasst werden. Die Feenzauber-Inhaberin kann zukünftige Bräute beruhigen: „Nur weil eine Frau eine große Größe trägt, muss sie nicht gleich mehr Geld für Änderungen ausgeben.“ So wie bei kleinen Größen komme es auch bei Brautkleidern in Plus Size darauf an, was geändert werden muss. Linda gibt ein konkretes Beispiel: „Muss zum Beispiel am Rocksaum die Spitze abgetrennt werden, um es dann kürzen zu können, ist es natürlich kostspieliger als ein Rocksaum, bei dem das nicht notwendig ist.“ Generell sind Änderungen für Hochzeitskleider in großen Größen weder aufwendiger, noch brauche es dafür mehr Termine.

Lesen Sie auch:

An der Kreativität scheitert es ebenfalls nicht. Die Curvy Bride möchte für ihr Brautkleid Ärmel oder eine Lage Glitzertüll dazu? Kein Problem. Fast alle Wünsche der Braut könne das Team wahrwerden lassen.

4. Wie teuer sind Änderungen bei einem Hochzeitskleid in Plus Size?

Brautkleid Curvy Brides Feenzauber       -  Im Brautmodengeschäft Feenzauber gibt es Brautkleider und Abendkleider in den Größen 42 bis 62.
Foto: Diane Krüger | Im Brautmodengeschäft Feenzauber gibt es Brautkleider und Abendkleider in den Größen 42 bis 62.

Durchschnittlich müsse eine Braut bei der Meisterschneiderin von Feenzauber mit Kosten zwischen 100 und 200 Euro für Änderungen rechnen. Je nach Auftrag und Wünschen der Curvy Bride kann der Preis höher oder niedriger sein.

5. Welche Ausstattung gehört zum Outfit einer Curvy Bride noch dazu?

Das Brautkleid sitzt und alle Änderungen sind gemacht. Doch das Braut-Outfit ist noch nicht komplett. Für den perfekten Auftritt können noch Reifrock, spezielle Unterwäsche oder Corsage  dazu kommen. Aber was davon ist sinnvoll?

Ob für das Brautkleid der Curvy Bride noch ein Reifrock nötig ist, hänge vom Kleid ab. „Zartfließende Brautkleider aus Chiffon benötigen nicht unbedingt einen Reifrock. Bei der klassischen A-Linie hingegen, mit viel Tüll, empfehle ich diesen unbedingt.“ In dem Fall bringe der Reifrock den gewünschten Umfang und mehr Beinfreiheit, so Linda Hofmann weiter. „Schließlich wollen wir nicht, dass der Tüll beim Laufen zwischen die Beine gerät und die Braut hinfällt – fliegen soll die Braut an diesem Tag nur durch Glücksgefühle“, erklärt die Giebelstadterin mit einem Lächeln.

Bei der Corsage sehe das anders aus. Die empfiehlt Linda für fast alle Curvy Brautkleider. Durch eine Corsage sitze der Busen perfekt und die Taille werde richtig in Szene gesetzt. Die passende Unterwäsche samt verspieltem BH gibt es ebenfalls im Sortiment.

Die Kosten für die zusätzliche Ausstattung eines Curvy Brautkleids belaufen sich auf circa 300 Euro.

6. Welche Accessoires können zum Brautkleid für Curvy Bräute kombiniert werden?

Brautkleid für Curvy Brides       -  Schleier, Blumenkranz oder Schmuck ergänzen das Brautkleid einer Cruvy Bride optimal.
Foto: Yuriy Kovtun (iStockphoto) | Schleier, Blumenkranz oder Schmuck ergänzen das Brautkleid einer Cruvy Bride optimal.

Das Kleid samt zusätzlichen Gimmicks steht nun. Doch veredelt wird es erst mit Accessoires wie Diadem, Blumenkranz, Haarschmuck oder Jeansjacke. Im Brautatelier Feenzauber finden Bräute darüber hinaus auch verzierte Haarklammern und Kronen. Zudem bietet das Team Capes, Bolero-Jäckchen, verschiedene Schals und Brautpullover zum Brautkleid an.

7. Worauf sollten Curvy Brides bei den Brautschuhen achten?

Doch eine Braut will von Kopf bis Fuß perfekt eingekleidet werden. Es fehlen also noch die passenden Brautschuhe. Doch was ist, wenn für die Curvy Bride herkömmliche Brautschuhe zu schmal sein sollten? Auch daran hat Linda Hofmann gedacht: „Wir haben ebenfalls Brautschuhe, die extra für breitere Füße gearbeitet sind. Die kommen bei unseren Curvy Bräuten sehr gut an.“ Für Schuhe kommen beim Budget noch 80 bis 180 Euro dazu.

8. Welcher Schleier passt zu welchem Brautkleid?

Brautkleid Curvy Brides Feenzauber       -  Für die Anprobe eines Brautkleids schließt Linda Hofmann das Feenzauber für andere Kunden. So bleibt die Anprobe ein besonderer Moment für Braut und Begleitpersonen.
Foto: Diane Krüger | Für die Anprobe eines Brautkleids schließt Linda Hofmann das Feenzauber für andere Kunden. So bleibt die Anprobe ein besonderer Moment für Braut und Begleitpersonen.

Wie beim Brautkleid für Curvy Brides als auch bei den Accessoires kommt es beim Schleier auf den eigenen Geschmack an. Den Wünschen der Bräute sind keine Grenzen gesetzt. Aber muss ein Schleier überhaupt sein? „Grundsätzlich kann man nicht sagen, dass der Schleier ein Must-have ist“, weiß die 49-Jährige. Manche Bräute seien schlichtweg kein Schleier-Typ. „In dem Fall arbeite ich gerne mit Haarbändern oder Haarkränzen.“

Lesen Sie auch:

Es gibt viele verschiedene Variationen von Schleiern. Sie reichen von schlicht ohne Glitzer oder Spitze, über ein- bis zweilagig, bis hin zu Spitzenborte, Blüten oder Glitzerrand. Selbst in der Länge gibt es eine große Auswahl. Im Brautmodengeschäft Feenzauber können Bräute für ihre Hochzeit einen Schleier von 75 Zentimeter bis zu vier Meter Länge bekommen.

9. Was sollte die Braut auf ihrer Hochzeit außerdem unbedingt dabei haben?

Nun ist die Curvy Bride perfekt für die Hochzeit ausgestattet. Aber abgesehen vom Outfit dürfen ein paar kleine Helfer nicht fehlen. Zum Beispiel gibt es spezielle Notfall-Sets, die bei Make-up-Unfällen, verschüttetem Sekt, Rotwein oder Bratensauce größere Schäden verhindern können. So ein Set ist auch im Brautatelier in Giebelstadt erhältlich für 18,50 Euro.

10. Schwangerschaft, eine andere Kleidergröße – welche Möglichkeiten hat die Braut jetzt?

Die Hochzeitsplanung nimmt nicht selten mehrere Monate oder sogar ein bis zwei Jahre in Anspruch. In dieser Zeit kann viel passieren. Doch was passiert mit dem Brautkleid, sollte die Braut stark ab- oder zunehmen oder schwanger werden? Welchen Spielraum hat ein Curvy Brautkleid für eine Größenanpassung? „Eine Konfektionsgröße Abweichung – nach oben oder unten – ist kein Problem“, kann Linda Hofmann beruhigen.

Lesen Sie auch:

Sollte es aber mehr als eine Kleidergröße werden, wird es schwierig. Hat eine Curvy Bride mehrere Konfektionsgrößen abgenommen, verändere sich die Schnittführung des Kleides stark. „Dann kann es durchaus sein, dass eine Anpassung mit erheblichem Kostenaufwand oder gar nicht mehr machbar ist“, gibt die Feenzauber-Inhaberin zu bedenken.

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Sie wollen sich mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder abonnieren Sie uns auf Instagram - wir freuen uns!

Themen & Autoren
Denise Schiwon
Brautmode
Brautschuhe
Bräute
Heiraten
Heiraten in Franken
Hochzeiten
Hochzeitskleider
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!