HOCHZEITSPLANUNG

Entspannt Hochzeit planen: Geheimtipps von Feierei & Liebelei

Hochzeit planen       -  Von der Tischdeko bis zum Brautstrauß: Als Hochzeitsplaner nimmt Feierei & Liebelei Brautpaaren die Hochzeitsplanung ab.
Foto: Lichtbildnerei Lehmann | Von der Tischdeko bis zum Brautstrauß: Als Hochzeitsplaner nimmt Feierei & Liebelei Brautpaaren die Hochzeitsplanung ab.

Pastellfarbene Unterteller stehen auf dem rustikalen Holztisch. Lange Stilkerzen stecken in Kerzenhaltern aus Kristall. Die Stoffservietten sind liebevoll mit Eukalyptus drapiert. Auf Holzscheiben sind Glasvasen unterschiedlicher Größen mit Schleierkraut und Blumen gefüllt.

Mit einer liebevoll abgestimmten Dekoration wird eine Hochzeit zum Highlight. Doch dafür ist viel Planung und Organisation nötig. Das kann auch schon einmal in Stress und schlechte Laune ausarten. Damit das nicht passiert, nimmt Daria Wolfrum Brautpaaren die Hochzeitsplanung ab. Seit 2018 übernimmt sie als Feierei & Liebelei die Hochzeitsplanung für liebende Paare.  

Hochzeit planen       -  Durch die richtige Deko entsteht ein stimmiges Gesamtbild für die Hochzeitsfeier.
Foto: Lichtbildnerei Lehmann | Durch die richtige Deko entsteht ein stimmiges Gesamtbild für die Hochzeitsfeier.

Nach ihrem dualen Studium in Event-, Messe- und Kongressmanagement in Nürnberg hat die heute 25-Jährige in einer Hochzeitsagentur gearbeitet. Mittlerweile ist sie seit sechs Jahren in der Hochzeitsbranche tätig. Nach dem Studium ist Daria Wolfrum zurück in die Heimat nach Hof (Oberfranken) gezogen. Dort hat sie ihre Liebe zu Themen rund ums Heiraten für ihre Selbstständigkeit genutzt und Feierei & Liebelei gegründet.

 

So entstand die Event- und Hochzeitsplanung Feierei & Liebelei

 „Mit Feierei & Liebelei habe ich mir meinen Traum verwirklicht. Ich liebe es, Brautpaare auf ihrem Weg bis zum Altar zu begleiten und sie bei Entscheidungen zu unterstützen.“ Was Daria Wolfrum besonders glücklich macht? „Der Moment am Hochzeitstag, wenn alles steht und das Brautpaar glücklich ist, dass alle Vorstellungen umgesetzt wurden.“

Hochzeit planen       -  Hinter Feierei & Liebelei steckt Daria Wolfrum. Seit 2018 macht sie den Hochzeitstag vieler Paare noch schöner.
Foto: CP-Fotografie | Hinter Feierei & Liebelei steckt Daria Wolfrum. Seit 2018 macht sie den Hochzeitstag vieler Paare noch schöner.

Daria Wolfrum möchte aus jeder Hochzeit ein Kunstwerk schaffen. Und da sie weiß, dass ein Kunstwerk aus vielen einzelnen Pinselstrichen besteht, bietet sie verschiedene Services an. Die Oberfränkin übernimmt für Braut und Bräutigam die komplette Hochzeitsplanung. Beispielsweise unterstützt sie bei der Suche nach einer Location oder von Dienstleistern. Auf Wunsch unterstützt Feierei & Liebelei das Brautpaar auch direkt am Hochzeitstag.

 

Von Deko bis Papeterie: Zwei Schwestern teilen die Liebe zur Hochzeit

Mit ihrem Dekoverleih bietet sie Platzteller, Vasen, Teelichter, Kerzenständer und vieles mehr zur Miete an. Dazu gibt es für die Hochzeitsfeier die passende Floristik und Papeterie. Letzteres liefert ihre Schwester Selina Reichenberger.  Selina Reichenberger fertigt unter dem Label sellerina Hochzeitseinladungen, Save-the-date-Karten und Platzkarten für jede Hochzeit an.

 

„Wir arbeiten immer Hand in Hand und stimmen alles gemeinsam ab. So entsteht immer ein individuelles Gesamtpaket für die Paare“, beschreibt Daria Wolfrum die Zusammenarbeit mit ihrer Schwester. Die Brautpaare haben nur einen Ansprechpartner statt vieler verschiedener Dienstleister.

Wie Brautpaare entspannt ihre Hochzeit planen

Hochzeit planen       -  Feierei & Liebelei stellt für Brautpaare verschiedene Dekorationskonzepte zusammen, zum Beispiel für eine Vintage-Hochzeit in der Scheune.
Foto: Lichtbildnerei Lehmann | Feierei & Liebelei stellt für Brautpaare verschiedene Dekorationskonzepte zusammen, zum Beispiel für eine Vintage-Hochzeit in der Scheune.

Daria Wolfrum hat schon viele Hochzeiten geplant. Die oberste Regel: „Brautpaare sollten sich nicht stressen lassen.“ Eine Hochzeit sei ein so schönes Erlebnis, dass durch zu viel Druck und Stress vielmehr als Belastung empfunden wird. Das sollte nicht sein, findet Daria. Deshalb sei es wichtig, dass das Paar die eigenen Wünsche im Auge behält.

Für einige Heiratswillige muss am großen Tag alles perfekt sein. Jedoch kann man eine Hochzeit niemals perfekt planen, warnt die Wedding Plannerin. Es kann immer mal etwas schief gehen. „Man muss immer das Beste daraus machen“, rät sie.

 

Natürlich wollen auch Eltern, Schwiegereltern, Großeltern oder Trauzeugen bei der Planung mitreden. Jedoch sollten Brautpaare vorsichtig sein. Je mehr Menschen bei Entscheidungen für die Hochzeit beteiligt werden, desto mehr Ärger ist vorprogrammiert. An oberster Stelle steht: „Hochzeitspaare sollten die Zeit vollkommen genießen!“

Diese Fehler sollten Sie bei der Hochzeitsplanung vermeiden

  • Lassen Sie sich nicht stressen.
  • Beteiligen Sie nicht zu viele Personen bei wichtigen Entscheidungen.
  • Richten Sie Ihre Hochzeit nicht nach Perfektion aus.

Checklisten für Ihre Hochzeitsplanung

Die Deko-Trends für Hochzeiten 2021/2022

Dass Daria ein Auge für stilvolle Dekoration hat, bemerkt man schnell. Der kreativen Oberfränkin schwirren ständig neue Dekorationsideen durch den Kopf. Gerne probiert sie neue Trends aus. Für die Hochzeiten 2021 und 2022 werden ihrer Einschätzung nach vor allem Boho und Greenery eine noch größere Rolle spielen.

 

Dekoration ist eine echte Leidenschaft der 25-Jährigen. Deshalb spielt sie auch mit dem Gedanken in Zukunft zusätzlich zu ihrem Büro in Hof einen Dekorationsladen mit Verkauf zu eröffnen.

 

Hier erfahren Sie noch mehr über Boho und Greenery:

3 Gründe, warum ein Wedding Planner eine Hochzeit planen sollte

1. Hochzeit planen ohne Stress

Ein Wedding Planner nimmt Brautpaaren die Organisation ab. Er setzt die Wünsche von Braut und Bräutigam um, und zaubert eine unvergessliche Hochzeit. Koordination von Dienstleistern, nervige Verhandlungen über Preise und die zeitaufwendige Suche nach Locations nimmt ein Hochzeitsplaner ab.

2. Viel Erfahrung mit Dienstleistern und Ablauf einer Hochzeit

Ein Spezialist für Hochzeitsplanung macht den Job nicht zum ersten Mal. Deshalb hat ein Wedding Planner wie Daria Wolfrum auch bereits viel Erfahrung mit Dienstleistern gesammelt. Wer backt leckere Hochzeitstorten? Welcher Fotograf macht ansprechende Bilder? Welches Catering ist zuverlässig? Durch den Erfahrungsschatz profitieren Brautpaare enorm und können entspannt heiraten.

Außerdem sind Hochzeitsplaner mit dem Ablauf einer Hochzeit vertraut. Sie berücksichtigen wichtige Programmpunkte, wissen aber auch, worauf es ankommt.

3. Entspannte Hochzeit für Brautpaar und Gäste

Die Koordination der Dienstleister, die Betreuung der Gäste und vieles mehr übernimmt der Hochzeitsplaner. Das Brautpaar muss sich nicht selbst darum kümmern oder den Trauzeugen am Geschenketisch platzieren. Ein professioneller Wedding Planner kennt die Besonderheiten und wird die Hochzeit so reibungslos wie möglich gestalten.

Mehr Inspirationen rund ums Thema Hochzeit

Sie wollen sich mit anderen Gästen oder Bräuten austauschen und Inspirationen für den großen Tag sammeln? Dann werden Sie Mitglied in unserer Facebook-Gruppe oder abonnieren Sie uns auf Instagram - wir freuen uns!

Themen & Autoren
Denise Schiwon
Brautpaare
Bräute
Bräutigam
Heiraten
Heiraten in Franken
Hochzeiten
Hochzeitseinladungen
Hochzeitsfeste
Hochzeitsplaner
Hochzeitsplanung
Hochzeitstage
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!