Beckstein

MP+Ausflugstipp: Auf dem Lehrpfad herbstlich durch das Taubertal

Über fünf Kilometer führt die Tour über Beckstein durch Weinberge, Wald und Wiesen. Zehn Stationen laden zum Lernen ein – über Tiere, Pflanzen und Geschichte. Tipps zum Trip.
Auf dem Natur - und Kulturlehrpfad: Blick auf Beckstein.
Foto: Fabian Gebert | Auf dem Natur - und Kulturlehrpfad: Blick auf Beckstein.

1. Wohin geht der Ausflug und was ist das für eine Tour?Der Natur- und Kulturlehrpfad ist rund fünf Kilometer lang und geht von Beckstein im Main-Tauber-Kreis durch die Weinberge, Wald und Wiesen und wieder zurück zum Weinort. 2. Wie komme ich da hin? Und wo parke ich?Mit dem Auto kommt man am einfachsten nach Beckstein. Man kann im Ortskern parken und sich zu Fuß bis zum Natur- und Kulturlehrpfad begeben. Alternativ kann man mit dem Zug nach Königshofen fahren. Vom Bahnhof sind es nur wenige Hundert Meter bis zur Wanderroute in Richtung Beckstein.3. Warum sollte ich dorthin?

Weiterlesen mit MP+