Weit mehr als nur Kabarett

Die Anstalt       -  Am Dienstag wieder im ZDF: Claus von Wagner (links) und Max Uthoff prägen mit „Die Anstalt“ derzeit eine ganz eigene, aufklärerische Art von Kabarett.
Foto: Michel Neumeister, ZDF | Am Dienstag wieder im ZDF: Claus von Wagner (links) und Max Uthoff prägen mit „Die Anstalt“ derzeit eine ganz eigene, aufklärerische Art von Kabarett.

Wenn ein paar Leute während seines Programms heulten, dann wisse er wenigstens, dass diese verstanden hätten, so einmal Georg Schramm, der moralische, oft zornige Großmeister des deutschen Kabaretts: Er räumte damit gleich mal mit der Annahme auf, dass Kabarett nur zum Lachen da sein müsse. Das ist schon eine Weile her, doch jene Vorstellung vom Kabarett als Lachnummernrevue hält sich bei vielen immer noch hartnäckig. Die Versuchung der auf der Bühne sich abzappelnden Akteure, schnell und ohne Umwege auf die Pointe zu kommen, ist groß. Auf Pointen im Übrigen, von denen man weiß, dass sie funktionieren, weil ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung