Würzburg

Gleichgeschlechtliche Ehe: Was Paare vor der Hochzeit wissen müssen

Gleichgeschlechtliche Ehe       -  Eine Hochzeit ist ein Anlass zum Feiern. Doch davor müssen Paare einiges beachten.
Foto: Rawpixel (iStockphoto) | Eine Hochzeit ist ein Anlass zum Feiern. Doch davor müssen Paare einiges beachten.

Die eingetragene Lebenspartnerschaft ist passé. Seit dem 1. Oktober 2017 dürfen auch homosexuelle Paare heiraten. Lebenspartnerschaften können seitdem nicht mehr gegründet werden. Das heißt, schwule oder lesbische Paare können ausschließlich eine gleichgeschlechtliche Ehe schließen. Im Volksmund wird die gleichgeschlechtliche Ehe auch Homo-Ehe genannt. Doch damit sind Lebenspartner nicht automatisch zu Eheleute geworden. Und auch die rechtliche Stellung der gleichgeschlechtlichen Ehe im Ausland ist zu beachten. Dafür hat die Stadt Würzburg auf Ihrer Homepage einen Leitfaden mit den wichtigsten ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung