Anzeige

Würzburg wird zur Mozartstadt – Kreative Köpfe für Ideenwettbewerb „100 für 100“ gesucht

Das Mozartfest wird 100 – und ganz Würzburg feiert. Mit kreativen Ideen und Projekten kann sich jeder am Jubiläum beteiligen.
100 für 100 Mozartfest       -  100 für 100 – 100 Initiativen für 100 Jahre Mozartfest.
Foto: Mozartfest | 100 für 100 – 100 Initiativen für 100 Jahre Mozartfest.
Der Inhalt wird Ihnen präsentiert von:

2021 wird Deutschlands ältestes Mozartfest 100. Hervorgegangen aus der Mozartwoche der zwanziger Jahre ist das Festival in seiner Geschichte und Auseinandersetzung mit der Musik Mozarts europaweit einzigartig. Seit mehr als drei Jahren laufen die Planungen für die Hundertjahrfeier vom 28. Mai bis 27. Juni 2021. Mehrere strahlkräftige Jubiläumsprojekte ergänzen das hochkarätige Programmangebot.

Eines dieser Projekte wurde für alle Musik- und Kulturbegeisterten aus Würzburg und Umgebung ins Leben gerufen: Die Aktion „100 für 100 – 100 Initiativen für 100 Jahre Mozartfest“ richtet sich mit der Frage „Was verbindet Ihr mit Mozart?“ an alle, die mit Kreativität und Freude eigene Initiativen rund um Mozart in die Stadt tragen wollen. Es geht darum, Mozart und seine Musik im Jubiläumsjahr 2021 facettenreich erlebbar zu machen. Und darum, unsere Stadtgesellschaft für das Jubiläum zu begeistern, verschiedene Teilnehmer zu vernetzen und den Zusammenhalt zu stärken.

Wer kann teilnehmen?

Egal ob Privatperson, Verein, Kindergarten, Schule, Universität, Unternehmen, Restaurant, Hotel oder Einzelhandel – jeder kann mitmachen. Wer schon eine Idee, aber noch nicht den richtigen Projektpartner für die Umsetzung gefunden hat, kann sich über die Facebookseite des Projekts mit anderen vernetzen oder sich inspirieren lassen. Gemeinschaft macht stark – und kreativ!

Welche Ideen können eingereicht werden?

Von der Schulaufführung bis zum Mozart-Kuchen, vom Poetry-Slam bis zum Mozart-Hackathon – der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt! Eingereicht werden kann jede ausgearbeitete Idee, die mit Mozart, seinem Leben, seiner Musik oder seiner Wirkung zu tun hat. Alle Projekte sollen im Jubiläumsjahr 2021 stattfinden und in der Stadt sichtbar werden. Die Ideen können schnell und unkompliziert auf der Projektwebsite (www.100fuer100.mozartfest.de) hochgeladen werden. Insgesamt gibt es sechs Wettbewerbskategorien, zwischen denen sich die TeilnehmerInnen entscheiden können:

  • Charity
  • Design/Publikation
  • Genuss
  • Nachwuchs
  • Veranstaltung
  • Technik/Innovation

Bereits eingereichte Projekte geben einen Vorgeschmack auf die Fülle an Erfindungsreichtum und kreativer Fantasie: Von nachhaltigen Wachstüchern mit Mozart-Print über eine spezielle Mozart-Kaffeeröstung bis hin zu einem Projekt, das sich mit der Verbindung von Mozart und Künstlicher Intelligenz beschäftigt. Als kleinen Crashkurs zum Auffrischen des eigenen Mozart-Wissens gibt es auf der Projektwebsite eine kurze Einführung zu Komponist und Werk als Download. Auch Logos und Mozart-Bildmaterial können auf der Website heruntergeladen und zur Gestaltung eigener Produkte und Plakate im „100 für 100“-Look verwendet werden.

Mozartfest 100 für 100       -  Kreative Köpfe gesucht: Mozartfest startet Aktion 100 für 100!
Foto: Logo 100 für 100 | Kreative Köpfe gesucht: Mozartfest startet Aktion 100 für 100!

Mitmachen lohnt sich

Und es gibt auch etwas zu gewinnen: Auf die Sieger-Projekte in jeder Kategorie wartet ein Preisgeld von 1.000 Euro, gestiftet durch den Freundeskreis Mozartfest Würzburg e.V. Welche Projekte die Nase vorn haben, kann ganz Würzburg mitentscheiden: Vom 1. bis zum 26. Januar 2021 wird online abgestimmt. Neben dem Preisgeld für die Erstplatzierten gibt es weitere Überraschungspreise zu gewinnen. Die Gewinnerprojekte werden im Rahmen des Mozarttages am 29. Mai 2021 auf der Bühne im Rathausinnenhof prämiert. Alle Ideen, die bis zum 31. Dezember 2020 auf der Projektwebsite hochgeladen werden, können am Wettbewerb teilnehmen.

100 für 100 auf einen Blick

Teilnahmeschluss des Wettbewerbs:
31. Dezember 2020

Abstimmungsphase:
1. bis 26. Januar 2021

Projektphase:
Im Jubiläumsjahr bis 31. Dezember 2021

Website:
www.100fuer100.mozartfest.de

Kontakt bei Fragen und Anregungen:
100@mozartfest.de

Facebook:
www.facebook.com/100fuer100

Jeden Freitag von 15 bis 16 Uhr findet eine Sprechstunde auf Facebook statt, in der alle Fragen rund um das Projekt im Chat beantwortet werden.

Das Projekt wird unterstützt durch

Links
www.100fuer100.mozartfest.de/

www.facebook.com/100fuer100/

 


Dieser Artikel wurde der Main-Post GmbH vom Anzeigen-Kunden zur Verfügung gestellt. Für Thema, Recherche und Erstellung des Artikels ist ausschließlich das Werbung treibende Unternehmen verantwortlich.

Sie möchten selbst in dieser Form für Ihr Unternehmen werben? Unsere Mitarbeiter beraten Sie gerne. Einfach hier einen Termin vereinbaren.