Würzburg

Auch mal getrost die Bildung vergessen: Wie Isabel Mundry für das Mozartfest komponiert

Nach vielen prominenten Instrumentalisten ist heuer erstmals eine Komponistin künstlerische Galionsfigur des Festivals. Was bedeutet ihr Mozart? Wie beeinflusst er ihr Schaffen?
Die Komponistin Isabel Mundry ist Artiste Etoile des Mozartfests 2022.
Foto: Wilfried Hösl | Die Komponistin Isabel Mundry ist Artiste Etoile des Mozartfests 2022.

Erstmals ist mit Isabel Mundry eine Komponistin Artiste Étoile des Würzburger Mozartfests - also die Galionsfigur des Festivals. Die 59-Jährige ist Professorin an den Kunst- beziehungsweise Musikhochschulen in Zürich und München, ihre vielfach ausgezeichneten Werke gehören zu den meistgespielten zeitgenössischen Tonschöpfungen. Für das Mozartfest 2022, das am 20.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!