Bilder der Bibel: Abschied vom Paradies

Biblische Landschaften: Das Museum Georg Schäfer in Schweinfurt zeigt noch bis zum 24. Mai den großen alttestamentarischen Bilderzyklus von Johann Wilhelm Schirmer (1807–1863) – einmal in Kohle, einmal in Öl.
Opferung Isaaks: Der Engel ist rechtzeitig zur Stelle.
| Opferung Isaaks: Der Engel ist rechtzeitig zur Stelle.

Es beginnt an einem Frühlingsmorgen und endet an einem Abend im Herbst: Johann Wilhelm Schirmers 26-teiliger Zyklus „Biblische Landschaften“ durchmisst anhand einiger Szenen aus dem Buch Genesis des Alten Testaments einmal Werden und Vergehen – vom Leben der ersten Menschen im Paradies bis zu Abrahams Tod. Auf dem ersten Bild sitzen Adam und Eva kurz nach Sonnenaufgang traulich und unbekleidet beisammen und blicken auf eine weite Ebene des Friedens und der Eintracht. Dass dieses Glück nicht von Dauer sein wird, weiß jeder Christ. In der nächsten Szene scheint noch die Sonne, allerdings ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung