Würzburg

Festival MainLit bringt Gysi, Hayali und Fitzek nach Würzburg

25 Lesungen in drei Wochen, vom 26. Februar bis 19. März 2020 in der ganzen Stadt.  Mit Axel Hacke, Gregor Gysi, Dunja Hayali, Sebastian Fitzek und vielen anderen.
Literaturfestival MainLit Würzburg. Im Bild: Dunja Hayali. Sie spricht am 14. März im VCC.
Foto: Jennifer Fey | Literaturfestival MainLit Würzburg. Im Bild: Dunja Hayali. Sie spricht am 14. März im VCC.

25 Lesungen namhafter Autoren in drei Wochen: Vom 26. Februar bis zum 19. März 2020 findet das erste mainfränkische Literaturfestival MainLit in Würzburg statt. Unter den Gästen sind unter anderem Axel Hacke, Friedrich Ani, Gregor Gysi, Hajo Seppelt, Bärbel Schäfer, Dunja Hayali und Sebastian Fitzek, aber auch Vertreter der örtlichen Literaturszene. Dazu gibt es in Schulen des Landkreises eintrittsfreie Lesungen für Kinder und Jugendliche, unter anderem mit Paul Maar, dem Erfinder des Sams. Das Konzept funktioniert seit 2016 unter dem Titel BamLit in Bamberg.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!