Würzburg

„Jesus Christ Superstar“: Der ausgebrannte Rockstar

Jesus (Christopher Brose) am Kreuz, dahinter der erhängte Judas (Francisco del Solar).
Foto: Thomas Obermeier | Jesus (Christopher Brose) am Kreuz, dahinter der erhängte Judas (Francisco del Solar).

Wären James Dean und Jim Morrison auch zu Legenden geworden, hätten sie sich – anstatt in der Blüte ihrer Jugend zu sterben – mit 70, übergewichtig und ausgebrannt, von der Bühne verabschiedet? Andererseits: Elvis Presley und Marlon Brando haben es geschafft, ihren Zauber über die 40 hinaus zu retten, wenn auch im Falle von Elvis nicht allzu lange. Marlon Brando hingegen ist als Pate Vito Corleone endgültig zur Ikone geworden. Was das alles mit Jesus Christus zu tun hat? Nun, im Grunde stellt das Musical „Jesus Christ Superstar“ eine ähnliche Frage. Was, wenn Jesus ein Rockstar ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung