Winterhausen

MP+Packender 80-Minuten-Thriller im Theater Sommerhaus in Winterhausen: Wenn das Callcenter zur Psycho-Falle wird

Julia-Stephanie Schmitt glänzt in "Der Anruf" ganz allein auf der Bühne. Regisseur Hannes Hirth dreht die Spannungsschraube bis zum überraschenden Ende immer weiter.
Im Visier eines Stalkers: Julia-Stephanie Schmitt als Eva in 'Der Anruf'.
Foto: Oliver Mack | Im Visier eines Stalkers: Julia-Stephanie Schmitt als Eva in "Der Anruf".

Eva Liebermann arbeitet in einem Callcenter, das Menschen bei Computer-Problemen weiterhilft. In der Nachtschicht hat sie Marc Siegel in der Leitung, der auf seinem PC keine Bilddateien mehr öffnen kann. Er steht unter Zeitdruck, weil er die Bilder für eine kleine Werbeagentur grafisch überarbeiten und weiterleiten muss.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!