Thema Paulskirche: Wie weiter, Wiege deutscher Demokratie?

Thema Paulskirche: Wie weiter, Wiege deutscher Demokratie?
Foto: Moritz Bernoully

In einer Zeit, in welcher der demokratisch verfasste Staat durch die Umtriebe von Populisten unter Beschuss geraten ist, rücken die Symbole der Demokratie wieder stärker in den Blick. Dazu zählen nicht zuletzt architektonische Zeugen, und welch ein Bauwerk im Lande wäre auf vielfältigere Weise mit der Geschichte der deutschen Demokratie verknüpft als die Paulskirche in Frankfurt? Dass das mitten im Zentrum der Stadt stehende Oval aus rotem Mainsandstein Ort der Nationalversammlung von 1848/49 war, wird im Geschichtsunterricht gelehrt.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung