Wilde Früchte und des Todes Klang

Wilde Früchte und des Todes Klang       -
|

Henry David Thoreau: Wilde Früchte (Manesse, 320 Seiten, 52 Farbillustrationen, 99 Euro). Zum 150. Todestag des als Kämpfer für Bürgerrechte und als Vordenker der ökologischen Bewegung berühmt gewordenen Autors erscheint die prachtvoll ausgestattete deutsche Erstausgabe seiner Aufzeichnungen über „Wilde Früchte”. Liebevoll und detailgenau begleitet Thoreau Erwachen, Wachsen und Reifen der heimischen Natur. Ausgangspunkt seiner literarischen Streifzüge durch die Pflanzenwelt war Concord, Massachusetts, der Schauplatz seines berühmten Werkes „Walden”.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!