Würzburg

MP+Samstagsbrief: Herr Reiser, hatte Frankens Küche Ihre Entwicklungshilfe denn wirklich nötig?

Nach 20 Jahren will "der Reiser" den Herd abdrehen im Restaurant am Würzburger Stein - und lobt sich üppig selbst. Nicht nur unsere Autorin verschluckte sich kurz.
Seit 20 Jahren kocht er im Restaurant am Würzburger Stein - in zwölf Monaten soll dort Schluss sein: Gastronom Bernhard Reiser alias 'der Reiser'.
Foto: Thomas Obermeier | Seit 20 Jahren kocht er im Restaurant am Würzburger Stein - in zwölf Monaten soll dort Schluss sein: Gastronom Bernhard Reiser alias "der Reiser".

Sehr geehrter Herr Reiser,lassen wir das Amuse-Gueule weg, sparen wir uns die Vorspeisen und langen Vorreden – kommen wir gleich zum Hauptgang. Sie meinten das so, oder? Also so wirklich? Oder war es doch nur der überschwängliche Marketing- und PR-Sprech Ihrer Bamberger Text-Konzept-Agentur?Die Mitteilung an die Medien lautete: Bernhard Reiser wird sich in den kommenden 12 Monaten von seinem "Restaurant REISERS am Stein" in Würzburg verabschieden.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnentinnen und Abonnenten vorbehalten.

Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser MP+-Angebot testen.

Wenn Sie bereits MP+-Nutzer sind, loggen Sie sich bitte hier ein.

Wenn Sie die tägliche Zeitung abonniert haben, ist der Zugang für Sie gratis. Jetzt mit Kundennummer registrieren!