Warum es der Frieden im Nahen Osten so schwer hat

Feierstunde 70 Jahre Israel       -  Avi Primor, viele Jahre Israels Botschafter in Deutschland, begleitet die Politik seines Heimatlandes auch kritisch.
Foto: dpa | Avi Primor, viele Jahre Israels Botschafter in Deutschland, begleitet die Politik seines Heimatlandes auch kritisch.

Obwohl er vor 19 Jahren seinen Dienst als israelischer Botschafter in Deutschland beendet hat, ist Avi Primor eine der profiliertesten Stimmen seines Landes geblieben. Das liegt auch an den kritischen Tönen gegenüber der eigenen Regierung. Primor war von 1993 bis 1999 Botschafter Israels in Deutschland – seine letzte Station im diplomatischen Dienst. Heute lebt der 83-Jährige in Tel Aviv.

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung