Warum zu Guttenbergs zurückgegebener Doktortitel in der Zeitung zuvor nie erschienen ist

Weil der Doktortitel vor Karl-Theodor zu Guttenberg medienwirksam verschwunden ist, sehe ich mich veranlasst, über unseren Umgang mit Doktoren zu schreiben. Zu Guttenbergs zurückgegebener Dr. ist in dieser Zeitung schließlich so gut wie nie vorgekommen.

Das gilt für alle anderen Doktoren aber ebenso. Ganz selten findet sich in Berichten dieser akademische Grad. Dahinter steckt keine Missachtung, sondern ein journalistisches Ordnungsprinzip, das für Gleichbehandlung sorgen soll. Doktoren (nicht zu Guttenberg) haben sich gelegentlich darüber beschwert. Schließlich seien ihre Titel Namensbestandteile. Das verpflichtet zwar keine Medien, aber es schreit nach einer Erklärung. Ich habe sie bereits einmal gegeben und zitiere mich in der Folge in weiten Teilen selbst. Deshalb darf ich das ohne Gänsefüßchen tun. Dr. wird in der Zeitung dann zum Namen hinzugefügt, ...

Archiv-Artikel
Der Inhalt ist älter als 14 Tage und steht Ihnen daher nur mit MP+-Zugang zur Verfügung