Die Kritik an den Leistungen erscheint durchaus gerechtfertigt

Zum Artikel „Vom Schein und Sein“ (28.12.) über die CSU-Politikerin Dorothee Bär:

Die Kritik an den (nicht ersichtlichen) Leistungen von Frau Bär erscheint mir durchaus gerechtfertigt. Statt über autonome Lufttaxis ohne Start/Landemöglichkeiten und über KI (künstliche Intelligenz von IT-Systemen) zu philosophieren sollte sie sich besser um dringende, aktuelle Probleme aktiv kümmern. Weshalb ist das Problem der „langen Meldeketten der Corona-Infektionszahlen der Gesundheitsämter“ immer noch nicht durch den Einsatz eines zentralen bundesweiten IT-Systems (die Software ist verfügbar) behoben? Weshalb kommt ein zur Steuerung der Impfaktivitäten notwendiges IT-System nur in einer laut Pressemitteilungen notdürftig realisierten Version zum Einsatz? Der mögliche Impfbeginn gegen Corona – Anfang bis Mitte 2021 – war bereits im Sommer 2020 bekannt, die Projektierung erfolgte aber laut Presse erst Anfang Dezember 2020. Von Projektmanagement scheint keiner auch nicht nur die geringste Ahnung zu haben. Ich kann mich in meiner Einschätzung natürlich auch täuschen, da ich zur „Generation Notizbuch“ zähle und im Gegensatz zu Frau Bär der von der „Generation iPad“ attestierten Fachkompetenz nur ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Informatik und BWL entgegenzusetzen habe.

Peter Huber, 97499 Donnersdorf

Gott bewahre uns vor einer Ministerin Dorothee Bär! Richten doch ihre Parteifreunde Seehofer und Scheuer in ihren jeweiligen Ministerien schon mehr als genug Schaden und Unsinn an.

Lorenz Breitinger, 97222 Rimpar

Themen & Autoren
Dorothee Bär
Fachkompetenz
Gesundheitsbehörden
Informatikstudium
Künstliche Intelligenz
Minister
Ministerien
Parteifreunde
Politikerinnen der CSU
Software
iPad
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!