Weibersbrunn

Digitalministerin: "Wir haben bereits unseren Beitrag geleistet"

Corona hat gezeigt, dass der Freistaat in Sachen Digitalisierung viel aufzuholen hat, schrieb unser Autor in seinem Samstagsbrief an Judith Gerlach. Die hat nun geantwortet.
Digitalministerin Judith Gerlach stammt aus Unterfranken.
Foto: Angie Wof | Digitalministerin Judith Gerlach stammt aus Unterfranken.

Lieber Herr Stahl,

Corona hat viele schmerzliche Wunden gerissen: Menschliches Leid, wirtschaftliche Schäden, schwierigste Umstände für Bildung, Gesundheitsversorgung, Kunst und Kultur. Mehr oder weniger war jeder von uns betroffen. Es nur zu bejammern hilft aber nicht. Wir müssen handeln. Corona hat uns hier auch gezeigt, zu was wir als Gemeinschaft fähig sind. Die Überwindung der Krise kann uns als kollektiver Kraftakt gelingen. Wir brauchen helfende Hände, Anpacker, Mutmacher.

Lesen Sie auch:

Als Digitalministerium haben wir bereits im letzten Jahr unseren Beitrag geleistet. Lieber Herr Stahl, schauen Sie nur mal auf die Beispiele in Ihrer eigenen Region: Kleinunternehmer aus Mainfranken haben wir mit "mia gehn online" in der ersten Corona-Welle bei eCommerce-Lösungen unterstützt. Die Universität Würzburg bekam, neben drei zusätzlichen KI-Professuren aus der Hightech Agenda, einen XR-Hub zur Forschung und industriellen Vernetzung für Virtuelle und Erweiterte Realität.

Unterstützung für Verwaltung und Kinos

eGovernment-Lösungen werden immer großflächiger von uns ausgerollt. Allein in Ihrem Verbreitungsgebiet haben schon rund 30 Rathäuser und Landratsämter Förderungen für ihre digitale Verwaltung erhalten und ich freue mich über jede weitere Kommune, die den Schritt in diesem Jahr zum "digitalen Rathaus" geht. Die Stadt Würzburg werde ich in wenigen Wochen besuchen und ihre Leistungen als digitale Musterkommune beim Onlinezugangsgesetz würdigen. Die BayernApp startet bald und wird der mobile Rathauseingang über das Smartphone sein.

Mainfränkische Kinos haben wir vom Digitalministerium mit Sofortprämien und Programmprämien unterstützt. Bayernweit griffen wir der Film-, TV- und Kinobranche seit Beginn der Pandemie mit über 46 Millionen Euro unter die Arme. Genauso wichtig wie Kunst und Kultur ist uns das Ehrenamt: Vor Weihnachten startete ich das Programm Digital verein(t). Damit werden wir auch unterfränkischen Vereinen und Ehrenamtlichen helfen, die richtigen digitalen Lösungen für sich zu finden.

"Ich tue als Digitalministerin in meiner Zuständigkeit – und meine Kabinettskollegen in ihrer – das Mögliche."
Digitalministerin Judith Gerlach

Sie sehen, lieber Herr Stahl, Digitalisierung wirkt in alle Lebensbereiche hinein. Digitalisierung ist die Corona-Impfung für die Wirtschaft, in der Bildung und für unsere Gesellschaft. Weil wir als Bayerische Staatsregierung das erkannt haben, tue ich als Digitalministerin in meiner Zuständigkeit – und meine Kabinettskollegen in ihrer – das Mögliche. Als Digitalministerin stehe ich hier für eine digitale Geisteshaltung und treibe die digitale Transformation Bayerns voran. Diese kann ich allerdings nicht allein gestalten. Jeder Wandel braucht Helden. Deswegen brauchen wir auch möglichst viele digitale Helden in jedem Unternehmen, jeder Schule, jedem Krankenhaus, jedem Verein – einfach überall. Seien Sie versichert: Diesen Wandel und den Mindset-Change nehme ich auch vermehrt in den Behörden wahr.

Lesen Sie auch:

Die "Digitale Teilhabe" wird zum Leitthema des Digitalministeriums 2021. Wir wollen das Einbezogensein in verschiedenste Lebenssituation stärken – online und offline. Barrieren einreißen, besser machen! Denn auch das gehört zu meinen Aufgaben: Dafür zu sorgen, dass auch wirklich alle in Bayern von den Chancen der Digitalisierung profitieren. Sie sehen also: Wir haben uns viel vorgenommen im neuen Jahr. Lassen Sie es uns gemeinsam angehen!

Herzliche Grüße

Judith Gerlach, MdL

Staatsministerin

Themen & Autoren / Autorinnen
Weibersbrunn
Allgemeine (nicht fachgebundene) Universitäten
Digitale Transformation
Digitaltechnik
Judith Gerlach
Julius-Maximilians-Universität Würzburg
Samstagsbrief
Stadt Würzburg
Unterfranken
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (14)
Aktuellste Älteste Top

Der Diskussionszeitraum für diesen Artikel ist leider schon abgelaufen. Sie können daher keine neuen Beiträge zu diesem Artikel verfassen!