Was soll dieser Unsinn?

Zum Artikel „Training für Atomkrieg“(14.10.):

Training für Atomkrieg. Als ich diese Zeile las, war mein erster Gedanke: Wie irre und pervers ist das denn? Sollte jemals – Gott sei der Menschheit gnädig, dass dies nie wieder passiert – ein Irrer den roten Knopf drücken, dann brauchen wir keine Verteidigung mehr. Was also soll dieser Unsinn? Anstatt weltweit die ganze politische Kraft dafür einzusetzen, Atomwaffen sowie alles andere Kriegsmaterial abzurüsten, passiert genau das Gegenteil. Warum eigentlich? Es werden doch nicht alle Länder von Narren und Clowns regiert. Anstatt sich um Probleme zu kümmern wie Umweltverschmutzung, Überbevölkerung, Wasserknappheit, Armut, Hungersnöte und Anstieg der Meeresspiegel, machen wir Training für einen Atomkrieg – ganz so, als ob ein Atomkrieg ein Spiel wäre. Irre! Eine verblödete Menschheit lässt grüßen.

Helmar Muck, 97250 Erlabrunn

Weitere Artikel
Themen & Autoren
Armut
Atomkriege
Hungersnöte
Menschheit
Umweltverschmutzung
Wasserknappheit
Überbevölkerung
Lädt

Damit Sie Schlagwörter zu "Meine Themen" hinzufügen können, müssen Sie sich anmelden.

Anmelden

Das folgende Schlagwort zu „Meine Themen“ hinzufügen:

Sie haben bereits
/ 15 Themen gewählt

bearbeiten

Sie folgen diesem Thema bereits.

entfernen

Um "Meine Themen" nutzen zu können müssen Sie der Datenspeicherung zustimmen

zustimmen
Kommentare (0)